Handball Champions League EHF Final4: Erhöhung der Siegerprämie

Michael Wiederer - Handball Champions League EHF Final4: Erhöhung der Siegerprämie - Foto: EHF Media
Michael Wiederer – Handball Champions League EHF Final4: Erhöhung der Siegerprämie – Foto: EHF Media

 

31.05.2015 – EHF Final4 / SPORT4Final / Frank Zepp:

Handball VELUX EHF Champions League Final4:

EHF-Generalsekretär Michael Wiederer bestätigte höhere Siegerprämie für Champions-League-Sieger bei neuem Spielsystem ab der kommenden Saison

Frauen-Handball: EHF-Cup Final4 ab der Saison 2016/2017 beschlossen

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet live aus Köln.

Beim Media Call vor Beginn des Champions League Final4 in Köln erklärte EHF-Generalsekretär Michael Wiederer, dass „es im Clubhandball derzeit nichts besseres gibt.“ Dies sei der hervorragenden Gesamtkonzeption des Final4 geschuldet. In Köln habe man „gute, kompetente Partner mit starker Qualität gefunden. Wichtig ist auch, dass es für die Zuschauer passt.“ Der langfristige Vertrag mit Köln bis 2020 beinhalte auch die Option einer Wechselmöglichkeit.

Mit der Einführung des neuen Champions-League-Formats bei den Männern in der kommenden Saison wird es für den Gewinner eine deutlich höhere Siegerprämie geben. Statt wir bisher 250.000 Euro erhält der europäische Krösus vom nächsten Jahr an ein halbe Million Euro. „Der Betrag für den Sieger wird auf fixe 500.000 Euro heraufgesetzt“, sagte EHF-Generalsekretär Michael Wiederer.

In der Gruppenphase werden dann 28 statt bisher 24 Mannschaften antreten. Der Champions-League-Sieger steht nach maximal 20 statt bislang 16 Spielen fest. Der Gewinner aus der gesamten Saison in der Königsklasse konnte bis zum diesen Jahr höchstens 495.000 Euro an Prämien kassieren. „Es gibt veränderte Zahlungen, insofern auch mehr Geld für die Mannschaften“, kündigte Michael Wiederer an.

Eine weitere Veränderung gibt es im Frauen-Vereins-Handball ab 2016/2017: Es wird ein EHF-Cup Final4 analog des Männer-Wettbewerbs durchgeführt.

Handball Champions League EHF Final4: Interviews und Stimmen vom Halbfinale

Handball Champions League EHF Final4: Barcelona und Veszprém im Finale

Handball Champions League EHF Final4: All-Star-Team

Handball Champions League EHF Final4: Momir Ilic und Christian Zeitz

Handball Champions League EHF Final4: Talant Dujshebajev und Slawomir Szmal

Handball Champions League EHF Final4: Filip Jicha und Alfred Gislason

Handball Champions League EHF Final4: Nikola Karabatic und Gudjon Valur Sigurdsson

Handball Champions League EHF Final4: KS Vive Tauron Kielce

Handball Champions League EHF Final4: MKB-MVM Veszprém

Handball Champions League EHF Final4: THW Kiel

Handball Champions League EHF Final4: FC Barcelona

Handball Champions League Final4: Hits vor dem Semifinale

Kommentar verfassen