Deutsche Bogenmeisterschaft 2021

Deutsche Bogenmeisterschaft - Foto: Pexels / https://www.pexels.com/de-de/foto/stadt-natur-himmel-fashion-6620746/ - Foto von Mikhail Nilov von Pexels
Deutsche Bogenmeisterschaft – Foto: Pexels / https://www.pexels.com/de-de/foto/stadt-natur-himmel-fashion-6620746/ – Foto von Mikhail Nilov von Pexels

Deutsche Bogenmeisterschaft 2021, wer hat sich den Titel geholt? Welche verschiedenen Disziplinen haben stattgefunden? Mehr erfahren!

20.09.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Bogenschießen als olympische Sportart

Bogenschießen gehört seit München 1972 dauerhaft zu den olympischen Sportarten. Der Sport war zwar 1900, 1904, 1908 und 1920 im olympischen Programm, machte danach aber eine lange Pause, bis 1972. 1904 war es die einzige Sportart, an der auch Frauen teilnehmen durften. Mittlerweile gibt es verschiedene Wettkampf-Klassen: Männer / Frauen Einzel, Männer Mannschaft / Frauen Mannschaft und Mixed.

Dieses Jahr in Tokio konnte sich im Frauen-Einzel die Koreanerin San An sowie bei den Männern im Einzel der Türke Mete Gazoz durchsetzen. Das ist für Südkorea die 9. Goldmedaille im Frauen-Einzel bei den olympischen Sommerspielen seit 1972. Kein anderes Land hat mehr Goldmedaillen in dieser Disziplin. Auf dem 2. Platz ist die USA mit zwei Goldmedaillen. Beim Mannschaftswettkampf der Frauen sowie bei den Männern holte sich Südkorea Gold, die deutschen Frauen holten sich die Bronzemedaille. Im Mixed gewannen ebenfalls die beiden Südkoreaner Gold.

Deutsche Bogenmeisterschaft 10. bis 12.09.2021

Der Bogensport ist kein Glücksspiel, auch wenn sich dieses Gesetz 2021 geändert hat, der Bogensport ist gleichgeblieben. Zum Bogenschießen gehört viel Disziplin, Übung und Genauigkeit. Das Auge muss gute Arbeit leisten.

Vom 10. bis 12. September 2021 fand die deutsche Meisterschaft im Bogenschießen im Kurpark von Wiesbaden statt. Bei den deutschen Meisterschaften wird zwischen den drei verschiedenen Disziplinen Recurve, Compound und Blankbogen unterschieden. Die Klassen sind verständlicherweise noch in unterschiedliche Altersgruppen wie beispielsweise Jugend, Junior, Schüler A, Herren, Damen, Senioren, Seniorinnen usw. unterteilt. Elisa Tartler (Recurve Damen) und Maximilian Weckmüller (Recurve Herren) gewannen dabei jeweils ihren ersten deutschen Meistertitel.

Deutsche Meisterin bei den Juniorinnen im Recurve ist Charline Schwarz geworden. Bei den Recurve Junioren ist Niklas Hammann deutscher Meister geworden. Recurve Jugendmeisterin ist Annika Rennett geworden, bei den männlichen Teilnehmern setzte sich Phil Lüttmerding durch. In der Klasse Compound Damen holten sich Katharina Raab die Goldmedaille und bei den Herren durfte sich Leon Hollas über Gold freuen.

Die weiteren Gewinner in den verschiedenen Disziplinen können Sie hier entnehmen.

Weitere Top-Beiträge:

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

Fußball EM 2021: England erzwang Deutschland K.-O. im EURO-Achtelfinale

Fußball EM 2021 Kommentar: Deutschland – Stagnation, Fortschritt, Rückschritt

Kommentar verfassen