Dynamo Dresden: Tim Väyrynen mit Kreuzbandzerrung

Dynamo Dresden verpflichtet mit Tim Väyrynen ersten Finnen - Foto: Dynamo Dresden
Tim Väyrynen – Foto: Dynamo Dresden

Pascal Testroet fällt kurzfristig mit Magen-Darm-Virus für Chemnitz-Spiel aus

Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus muss mindestens vier Wochen auf Tim Väyrynen verzichten. Wie eine MRT-Untersuchung im Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt am Freitag ergab, hat sich der 22-Jährige eine Schienbeinprellung und eine Zerrung des hinteren Kreuzbandes im linken Knie zugezogen.

 

Handball-WM 2013 in Spanien: SPORT4Final - Redakteur Frank Zepp im Palau Sant Jordi in Barcelona am 27. Januar 2013 - Foto: SPORT4Final
Frank Zepp im Palau Sant Jordi in Barcelona

SPORT4Final Live und Exklusiv: Handball-WM der Frauen im Dezember 2015 aus Dänemark

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet ausführlich von den Spielen der deutschen Handball-Nationalmannschaft aus Kolding.

 

 

09.10.2015 – Dynamo Dresden / SPORT4Final / Frank Zepp:

Tim Väyrynen hat sich die Verletzung am Dienstag in einer Trainingseinheit bei der finnischen Nationalmannschaft zugezogen. Der 22-Jährige war vom finnischen Verband für die EM-Qualifikationsspiele gegen Rumänien und Nordirland berufen worden und musste vorzeitig die Heimreise antreten.

Am Freitag meldete sich zudem Pascal Testroet wenige Stunden vor dem Achtelfinale des Sachsenpokals gegen den Chemnitzer FC krankheitsbedingt ab. Der 25-Jährige klagte über Übelkeit und wurde daraufhin intensiv medizinisch untersucht, dabei stellten die Ärzte einen Magen-Darm-Virus fest.

Insgesamt muss Uwe Neuhaus auf acht Spieler im Sachsenpokal verzichten: Neben Patrick Wiegers, Quirin Moll, Pascal Testroet und Tim Väyrynen fallen auch Kapitän Michael Hefele (Schienbeinprobleme), sein Stellvertreter Marco Hartmann (Knieprobleme) sowie Justin Eilers nach einem Schlag auf den Fuß mit Blessuren aus. Marvin Stefaniak weilt bei der DFB-U20 und ist somit ebenfalls nicht mit von der Partie.

Beiträge nicht gefunden

Kommentar verfassen