Handball Frankreich Play-off Hinspiel Finale: Metz gewann in Nizza

Handball Frankreich Play-off Hinspiel Finale - OGC Nizza Cote d'Azur Handball vs. Metz Handball
Handball Frankreich Play-off Hinspiel Finale – OGC Nizza Cote d’Azur Handball vs. Metz Handball – Foto: FFHandball / Stephane Pillaud

Handball Frankreich Play-off Hinspiel Finale: Metz Handball gewann bei OGC Nizza Cote d’Azur Handball mit 33:21 das erste Finale um die französische Meisterschaft der Frauen.

Das entscheidende Rückspiel wird am Sonntag, dem 19. Mai, in der Metz Arena ausgetragen.

17.05.2019 – PM FFH / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Frankreich Play-off Hinspiel Finale: Mit einem Rückstand von 12 Toren müssen die Eagles ihre Stärken vervielfachen, um die Final-Niederlage noch abzuwenden. Tatsächlich haben Martina Skolkova und ihre Mitspielerinnen gut in ihrer historischen Saison bis zum Endspiel agiert. „Wir wollen alle Kräfte bündeln für die letzten Momente mit Nizza und mit Carmen (Martin) und Linnea (Torstenson), die uns in dieser Saison sehr geholfen haben. Wir werden hart spielen und wir werden dann sehen.“

Für das Team von Metz Handball ist es das erste Wiedersehen mit seinem Publikum seit dem EHF Final4, bei dem der Verein unter Leitung von Emmanuel Mayonnade nur den vierten Platz belegte. Die Fans in der Arena werden ihre Mannschaft unterstützen, um die 23. Meisterschaft in Frankreich zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.