Dynamo Dresden und Sachsenmilch – Partnerschaft wird fortgeführt

Zwei starke Sachsen engagieren sich weiter für die Region: Kurz nach Saisonstart ist es der SG Dynamo Dresden als größtem Sportverein der neuen Bundesländer gelungen, die Kooperation mit einem der größten Unternehmen und Arbeitgeber der Region mittelfristig nicht nur zu festigen, sondern auszubauen. Die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH verstärkt weiterhin das schwarz-gelbe Team!

Mehr zum Thema:

Beiträge nicht gefunden

24.08.2017 – PM SGD / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Dynamo Dresden: Der Grundstein für das Zustandekommen und auch für die inhaltliche Ausprägung der Partnerschaft wurde bereits in der Saison 2016/2017 gelegt. Dabei haben die beiden Partner ganz neue Wege beschritten.

Die Kooperation wurde seither nicht nur seitens der SG Dynamo Dresden und der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH als äußerst gewinnbringend erlebt, sondern auch von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der sächsischen „Milchstadt“. Dieser Erfolg war letztendlich das ausschlaggebende Argument für die Fortführung einer außergewöhnlichen Partnerschaft.

Die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH wird nicht in der klassischen Sponsorenpyramide der SG Dynamo Dresden auftauchen und medial inszeniert werden. Stattdessen wird die Partnerschaft vollständig auf gemeinsam definierten Aktionen und Inhalten basieren, von denen nicht nur beide Partner profitieren werden, sondern auch die gesamte Region Dresden und Ostsachsen. So wird Sachsenmilch die tiefe Verwurzelung der SG Dynamo Dresden in der Region nutzen, um sich noch mehr als attraktive Arbeitgebermarke in der Region zu präsentieren.

Dynamo Dresden und Sachsenmilch - Foto: Dynamo Dresden
Dynamo Dresden und Sachsenmilch – Foto: Dynamo Dresden

Bei den Themen Standortmarketing, Gewinnung von Talenten und Bindung bestehender Mitarbeiter werden hier neue, kreative Wege gegangen. Die Sportgemeinschaft Dynamo Dresden wiederum kann sich mit den gemeinsamen Aktionen als Identitätsanker in der Region positionieren und seine emotionale und bindende Wirkung für die Unternehmen und Mitarbeiter weiter stärken. Ein gemeinsamer Logo-Auftritt bringt die Ausrichtung der Partnerschaft auf den Punkt: „Sachsenmilch & Dynamo Dresden – Gemeinsam für die Region!“

Günter Brandmeier, Geschäftsführer Sachsenmilch, erklärte: „In den Gesprächen mit Dynamo Dresden und Lagardere Sports wurde schnell klar, dass wir viele Gemeinsamkeiten haben: die regionale Verwurzelung, Bodenständigkeit, einen eigenen Kopf, das Streben nach Bestleistungen und ein absoluter Teamgedanke. Wir wollen beide in unserer Region für uns begeistern! Das betrifft Fußballinteressierte und Fans, aber auch treue Mitarbeiter und Talente, die gerade in den Arbeitsmarkt eintreten oder Lust auf eine neue Herausforderung haben. Daher sehen wir die SG Dynamo Dresden als idealen Partner, mit dem wir dies zusammen angehen können!“

Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born sagte: „Diese Partnerschaft ist ebenso ungewöhnlich wie spannend. Es war von Beginn an zu spüren, dass mit enormer Begeisterung an ersten Ideen gearbeitet wurde, aus denen dann ein tolles Bündel an interessanten Aktionen entwickelt wurde. Wir freuen uns sehr, dass ein so starkes Unternehmen wie die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH Dynamo Dresden als gleichwertigen Partner sieht und werden unserseits alle Anstrengungen unternehmen, dieses Vertrauen mit vollem Engagement für die bestmögliche Zielerreichung zurückzugeben. Insbesondere möchte ich mich nochmal für das Nachwuchs-Engagement der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH bedanken, die die Dynamo Dresden Fußballschule im Rahmen der Kooperation als Hauptsponsor unterstützen wird.“

Kommentar verfassen