SC DHfK Leipzig: Jens Vortmann neuer Kapitän

Der SC DHfK Leipzig geht mit einem neuen Mannschaftskapitän in die Handball Bundesliga-Saison 2017/2018.

Der erfahrene Torhüter Jens Vortmann wird in der neuen Saison das Amt des Spielführers übernehmen. Der neue Kapitän wurde am vergangenen Wochenende während des Trainingslagers in Mittelhessen bestimmt.

08.08.2017 – PM DHfK / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Der 30-jährige Torhüter, der in seiner Handballkarriere bereits bei GWD Minden das Kapitänsamt ausgeübt hatte, geht mit dem SC DHfK Leipzig in seine dritte Saison.

Im Januar 2016 war Vortmann vom insolventen HSV Hamburg in die Messestadt gewechselt. „Ich freue mich über das in mich gesetzte Vertrauen und möchte die erfolgreiche, kollegiale Entwicklung innerhalb der Mannschaft in bewährter Form fortführen“, so der 12-malige Nationalspieler.

Jens Vortmann - SC DHfK Leipzig - Foto: Daniel Stefan
Jens Vortmann – SC DHfK Leipzig – Foto: Daniel Stefan

Außerdem wurde im Rahmen des Trainingslagers im hessischen Linden ein neuer Mannschaftsrat gewählt. Neben Kapitän Jens Vortmann besteht der Mannschaftsrat für die Saison 2017/2018 in der Handball-Bundesliga aus Bastian Roscheck, Alen Milosevic, Niclas Pieczkowski und Andreas Rojewski.

Ärzte bei Andreas Rojewski für Ligastart zuversichtlich

Gute Nachrichten aus der medizinischen Abteilung. Rückraumspieler Andreas Rojewski ist nach seinem Bänder- und Kapselriss auf dem Weg der Besserung und könnte pünktlich zum Ligastart am 27. August wieder im Kader der DHfK-Männer stehen. Das ergab die Untersuchung am Montag bei Mannschaftsarzt Prof. Dr. Pierre Hepp im Universitätsklinikum Leipzig.

„Die Diagnostik hat gezeigt, dass sich das Sprunggelenk in eine gute Richtung entwickelt. Trotzdem ist der Einsatz beim DHB-Pokal (19./20. August) noch äußerst fraglich. Für den ersten Spieltag in der Bundesliga sind wir aber zuversichtlich“, so Prof. Hepp.

Momentan absolviert Rojewski ein Rehaprogramm im Ambulanten Rehazentrum St. Elisabeth Leipzig. Am kommenden Freitag soll ein Belastungstest Aufschluss darüber geben, wann der Linkshänder wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.