Handball Champions League: Titelverteidiger Győri Audi ETO KC mit Auftaktsieg gegen Zagreb

19.10.2014 – PM Győr:

Handball Champions League:  Gruppe C

Győri Audi ETO KC vs. HC Lokomotiva Zagreb 32:23 (17:13) vor 3.000 Zuschauern

In der ersten Spielhälfte leistete der kroatische Vertreter aus Zagreb großen Widerstand über eine sehr schnelle Spielweise. Gegen Ende der ersten Halbzeit fingen sich die Spielerinnen aus Győr und konnten nach der Pause den Vorsprung kontinuierlich erhöhen. Ein verdienter Erfolg sprang letztendlich für Champions-League-Titelverteidiger Győr heraus. 

Handball Champions League: Titelverteidiger Győri Audi ETO KC mit Auftaktsieg gegen Zagreb - Anita Görbicz - Foto: Győri Audi ETO KC
Handball Champions League: Titelverteidiger Győri Audi ETO KC mit Auftaktsieg gegen Zagreb – Anita Görbicz – Foto: Anikó Kovács und Tamás Csonka (Győri Audi ETO KC)

Stimmen zum Spiel: 

Ambros Martín (Győri Audi ETO KC): „Heute taten wir unser Bestes, um gewinnen zu können. Spannend war das Match vom ersten Augenblick. Das erste Spiel ist hart, es ist auch schwierig. Schritt für Schritt haben wir die neue Herausforderung angenommen und die notwendigen Tore erzielt. Ich bin vertrauensvoll, dass die heutige Arbeit und das Ergebnis zuversichtlich stimmen.“ 

Der kroatische Trainer, Irfan Smajlagic, sagte: „Wir sahen ein tolles Handball-Spiel heute, ein sehr hohes Tempo, einen sehr starken Gegner. Dies war die erste Bewährung für uns in der Champions League. Es ist wichtig, die eigenen Fehler zu sehen. Dann werden wir sie verbessern und können effektiver spielen.“ 

Sonja Basic (HC Lokomotiva Zagreb) sagte: „Herzlichen Glückwunsch an das Team von Győr. Es war unser erster Auftritt in der Champions League, auch gegen die Besten gleich. So war es schön und ich bin zuversichtlich, dass es uns im nächsten Spiel gelingt, ein besseres Ergebnis zu erzielen.“ 

Győri Audi ETO KC:

Herr, Grubisic, Löke 6, Görbicz 3 (2), Kovacsics 7 (2), Amorim 7, Planéta, Orbán 2, Sen 3, Korsós, Szepesi 1, Litre, Hornyák 2, Bognár-Bódi, Korsós 1. Trainer: Ambros Martin 

HC Lokomotiva Zagreb:

Jelcic, Smiljanic, Rajovic 3, Horvat 4, Benko 3, Basic 4, Milic 1, Razum, Grubisic 2, Jezic 1, Lovric, Hrbkova, Koznjak 3, Irman 2, Milanovic. Trainer: Irfan Smajlagic

Kommentar verfassen