CNN „Living Golf“ mit Ernie Els, Pete Dye und Jack Nicklaus im März

CNN „Living Golf“ mit Ernie Els, Pete Dye und Jack Nicklaus im März - Foto: CNN International "Living Golf"
CNN „Living Golf“ mit Ernie Els, Pete Dye und Jack Nicklaus im März – Foto: CNN International „Living Golf“

10.03.2015 – CNN / SPORT4Final / Frank Zepp:

CNN „Living Golf“: Im März begibt sich Moderator Shane O’Donoghue für CNNs „Living Golf“ auf eine Reise um die Welt, um den niemals enden wollenden Wandel von Golfplatzdesigns unter die Lupe zu nehmen. Die CNN-Zuschauer finden heraus, was es heutzutage alles zu beachten gilt, wenn man einen Golfplatz entwerfen möchte. Dabei kommen umwelt- und gesellschaftspolitische sowie finanzielle Aspekte zur Sprache.

CNN „Living Golf“ mit Ernie Els, Pete Dye und Jack Nicklaus im März - Zu Besuch bei Ernie Els in Malaysia - Foto: CNN International "Living Golf"
CNN „Living Golf“ mit Ernie Els, Pete Dye und Jack Nicklaus im März – Zu Besuch bei Ernie Els in Malaysia – Foto: CNN International „Living Golf“

Im Gespräch mit den Legenden des Golfplatzdesigns Pete Dye und Jack Nicklaus erfährt O’Donoghue, wie viel Inspiration und harte Arbeit nötig ist, um in diesem Business erfolgreich zu sein. Der Designer Tom Fazio hat seine ganz eigene Erklärung für seinen Erfolg: „Ich genieße den gesamten Prozess. Ich genieße es, Probleme zu lösen.“ Für ihn geht es nicht nur beim Entwurf neuer Trainingsanlagen darum, alles „größer und höher“ zu bauen. Deshalb begibt er sich selten mit seinen Auftraggebern an den Ort seiner Arbeit: „Viele würden denken, wir seien verrückt.“

Der CNN-Moderator spricht auch mit Ernie Els in Malaysia. Dieser eröffnet gerade seinen neuesten Golfplatz und erklärt, wie die nächste Generation von Golfern ihr zweites Standbein auf Architektur stellt. Paul McGinley ist in Portugal vor allem der „Fun-Factor“ beim Golfen wichtig: „Ich glaube sehr daran, einfach Spaß zu haben, und daran, beim Golfen Spaß zu haben. Die wahre Freude liegt dabei in der Strategie sowie im persönlichen und golferischen Mut.“

„Living Golf“ mit Ernie Els, Pete Dye und Jack Nicklaus im März - Tüftler Paul McGinley - Foto: CNN International "Living Golf"
„Living Golf“ mit Ernie Els, Pete Dye und Jack Nicklaus im März – Tüftler Paul McGinley – Foto: CNN International „Living Golf“

„Living Golf“ sehen Sie auf CNN International am:

–          Samstag, 14.03.2015, um 18:30 Uhr

–          Sonntag, 15.03.2015, um 08:30 Uhr und um 23:30 Uhr

Quelle: CNN International

Quelle: CNN International

Kommentar verfassen