Sabine Ellerbrock macht Triple perfekt

30.09.2013 – PM:

Sabine Ellerbrock hat sich in Alghero zum dritten Mal hintereinander den Einzel-Titel bei den Sardinia Open gesichert. Im Finale des Wettbewerbs auf der italienischen Ferieninsel schlug sie Jordanne Whiley aus Großbritannien mit 6:3, 6:4 und verbuchte damit den zweiten Erfolg bei einem Turnier der ITF-1-Series in der laufenden Saison.

Sabine Ellerbrock: "Abends habe ich in Roland Garros Klausuren korrigiert" -   Foto: DTB (http://www.dtb-tennis.de/)
Sabine Ellerbrock: „Abends habe ich in Roland Garros Klausuren korrigiert“ –
Foto: DTB (http://www.dtb-tennis.de/)

Im Doppel konnte sich die Bielefelderin ebenfalls in die Siegerliste eintragen. An der Seite von Lokalmatadorin Marianna Lauro besiegte sie im Endspiel Whiley und Sharon Walraven mit 6:4, 7:6 (7:4).

Mehr Informationen auf www.itftennis.com/wheelchair.

Riesenerfolg für Kerber in Tokio

Angelique Kerber vom Porsche Team Deutschland hat beim WTA-Tunier in Tokio den dritten Turniersieg ihrer Karriere nur knapp verpasst. Die 25jährige aus Bremen unterlag im Endspiel der mit 2,4 Mio. US-Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung der Tschechin Petra Kvitova 2:6, 6:0, 3:6.

Auf dem Weg ins Endspiel schaltete Kerber Spitzenspielerinnen wie Ana Ivanovic aus Serbien und Agnieszka Radwanska aus Polen aus. Der Einzug in das siebte Tour-Endspiel ihrer Karriere gelang ihr durch einen 6:4, 7:6 (7:5)-Erfolg über die Weltranglistenachte Caroline Wozniacki aus Dänemark und brachte ihr ein Preisgeld in Höhe von 213.000 US-Dollar ein.

Porsche Tennis Grand Prix: Vorverkauf startet mit Frühbucheraktion

Die besten Tennisspielerinnen der Welt live erleben und dabei ganz nah dran sein an Topstars wie Titelverteidigerin Maria Sharapova aus Russland und Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki: Der Porsche Tennis Grand Prix vom 19. bis 27. April 2014 in der Stuttgarter Porsche-Arena lässt keine Wünsche offen.

Die Besucher erwartet einmal mehr eine spannende und abwechslungsreiche Tenniswoche mit zahlreichen Top-10-Spielerinnen. Neben Sabine Lisicki schlagen auch die anderen Spielerinnen des Porsche Team Deutschland bei der 37. Auflage des Traditionsturniers auf – allen voran Angelique Kerber und Andrea Petkovic, die ihr erfolgreiches Comeback und den Weg zurück in die Weltspitze mit Unterstützung des Stuttgarter Publikums fortsetzen will. „Wir werden unseren Zuschauern wieder absolutes Weltklassetennis bieten können“, sagt Turnierdirektor Markus Günthardt. Mit seiner bewährten Mischung aus Spitzensport und guter Unterhaltung soll der Porsche Tennis Grand Prix auch 2014 ein Erlebnis für die ganze Familie werden. 

Kommentar verfassen