Website-Icon SPORT4FINAL

Geschichte des Handballs in Deutschland

Geschichte des Handballs in Deutschland – Copyright: https://pixabay.com/de/photos/ball-handball-ausbildung-ziel-1930198/ – Lizenz: Pixabay Licence. Bild von JeppeSmedNielsen auf Pixabay.

Jüngsten Erhebungen zufolge spielen in Deutschland mehr als 750.000 Menschen Handball, wie die Zahl der Mitglieder von Handballvereinen im Land zeigt. Damit ist Handball die zweithäufigste Sportart nach Fußball.

21.06.2022 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Die Sportart Handball wurde bereits 1917 in den offiziellen Sport aufgenommen, als die ersten Handballregeln veröffentlicht wurden, und im selben Jahr fand in Berlin das erste offizielle Handballspiel in Deutschland statt.

Ein so beliebter Sport zieht auch viele Fans und Neugierige an, die mehr darüber erfahren möchten. Dieser Artikel wirft einen Blick auf die Geschichte des Sports und wie er in Deutschland gespielt wird.

Deutsche Handball Bundesliga

In Deutschland ist der Profi-Handball ähnlich wie der Fußball in eine erste Bundesliga unterteilt, gefolgt von einer zweiten und dritten Liga, deren Spiele alle im Fernsehen oder per Live-Stream im ganzen Land übertragen werden. Die Fans sind auch begeisterte Anhänger der Spiele in den Arenen, wenn es möglich ist. Der höchste Zuschauerrekord im Handball wurde in Deutschland mit über 44.000 Fans aufgestellt, die das Spiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem HSV Hamburg beim „Tag des Handballs“ 2014 in Frankfurt live verfolgten. Sie können sicher sein, dass ebenso viele Fans auf den Ausgang dieses Spiels gewettet haben und dabei neben den Angeboten vieler anderer Plattformen auch den DAZN Bet Bonus genutzt haben.

Früher waren alle Spielklassen der Bundesliga nach geographischen Gesichtspunkten aufgeteilt, in Mannschaften aus dem Norden und aus dem Süden des Landes. Aber heute wurden diese geographischen Grenzen zugunsten aller Mannschaften aufgegeben, die sich unabhängig davon gegenüber stehen, aus welchem Teil des Landes sie kommen. Ähnlich wie in der Fußball Bundesliga steigen in die zweite Liga zwei Mannschaften aus der ersten Liga ab und in die erste Liga steigen jedes Jahr zwei Mannschaften aus der 2. Bundesliga auf.

Die erste Handball Bundesliga wurde in dieser Saison vom neuen deutschen Meister SC Magdeburg dominiert, gefolgt vom THW Kiel und den Füchsen Berlin.

Wo alles begann

Seit Jahrtausenden werden auf der ganzen Welt viele Varianten des Handballsports gespielt. In Deutschland wurde der Sport jedoch durch den „Ausschuss für Frauen- und Mädchenturnen des Berliner Turnraths“ zu dem, was wir heute kennen. Als Geburtsstunde des Handballs gilt der 29. Oktober 1917. Der Ausschuss veröffentlichte die Regeln des Spiels, die von Max Heiser als Alternative zum Fußball erfunden worden waren, der damals als unglaublich grob galt – und sicherlich zu grob für Frauen.

Der Sport wurde sowohl von Frauen als auch von Männern angenommen und 1919 wurde ein neues komplettes Regelwerk für Frauen und Männer sowie ein größeres Spielfeld eingeführt. In dieser Zeit waren sowohl Feld- als auch Hallen-Handballspiele sehr beliebt, obwohl bei kaltem Wetter die Hallenversion bevorzugt wurde.

Handball hat sich in der Neuzeit zu einem ernstzunehmenden und professionell anerkannten Sport entwickelt, der auch Teil der Liste der Sportarten ist, die bei den Olympischen Spielen um weltweite Anerkennung kämpfen. Heutzutage gilt die deutsche Handball-Nationalmannschaft als eine der besten der Welt. Bei der Handball Weltmeisterschaft 2019, die von Deutschland und Dänemark ausgerichtet wurde, belegte sie den vierten Platz.

Weitere Top-Beiträge:

SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?
Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt
IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister
Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation
Die mobile Version verlassen

Warning: Illegal string offset 'text' in /var/www/web23582835/html/handball-sport4final.de/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/amp.php on line 129