Schlagwort: FC Red Bull Salzburg

Fußball Bundesliga: RB Leipzig verpflichtete Benjamin Sesko
Spieler-News RB Leipzig

Fußball Bundesliga: RB Leipzig verpflichtete Benjamin Sesko

Fußball Bundesliga News: RB Leipzig verpflichtete den slowenischen Nationalspieler Benjamin Sesko und wird sich mit einem absoluten Sturm-Juwel verstärken. Der 19-Jährige wechselt zum 01. Juli 2023 vom FC Red Bull Salzburg nach Leipzig und wird mit einem Fünf-Jahres-Vertrag bis 2028 ausgestattet. In der Saison 2022/2023 wird der Stürmer dementsprechend noch für den österreichischen Meister auf Torejagd gehen. 09.08.2022 – PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Fußball Bundesliga News: Ausgebildet bei NK Krsko und NK Domzale in Slowenien wechselte der 1,95 Meter große Angreifer Benjamin Sesko 2019 zum FC Red Bull Salzburg, wo er zunächst leihweise für den FC Liefering auflief und in der zweiten Liga zum Einsatz kam. In der Saison 2020/2021 schoss er Liefering mit 21 Toren in 29 Spielen ...
RB Leipzig verpflichtete Hannes Wolf aus Salzburg
Spieler-News RB Leipzig, Sport Aktuell

RB Leipzig verpflichtete Hannes Wolf aus Salzburg

RB Leipzig: Hannes Wolf wechselt zum 01. Juli 2019 vom FC Red Bull Salzburg zu den Leipziger Bullen. Der 19-jährige Österreicher erhält einen langfristigen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. 23.01.2019 – PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Der offensive Mittelfeldspieler durchlief die U16 und U18 der AKA Red Bull Salzburg. Mit der U19 des FCS gewann der gebürtige Grazer in der Saison 2016/17 die UEFA Youth League. Im Januar 2017 wechselte er zum FC Liefering. Anderthalb Jahre später schaffte Hannes Wolf den Sprung zum FC Red Bull Salzburg in die österreichische Bundesliga. In 23 Einsätzen der aktuellen Saison schoss der Linksfuß bisher wettbewerbsübergreifend fünf Tore und bereitete neun Treffer vor. Für die U21 Österreichs absolvierte er sechs Partien. Ralf Rangnick: „Hannes Wolf hat in d...
RB Leipzig verpflichtete Amadou Haidara aus Salzburg
Spieler-News RB Leipzig, Sport Aktuell, TIME-HANDBALL

RB Leipzig verpflichtete Amadou Haidara aus Salzburg

RB Leipzig: In der anstehenden Transfer-Periode wechselt Amadou Haidara zum 01. Januar 2019 vom FC Red Bull Salzburg zum Bundesligisten RB Leipzig. Der zentrale Mittelfeldspieler laboriert aktuell an einem Riss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie und wird noch einige Wochen ausfallen. 22.12.2018 – PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Der 20-jähriger Maliser erhält einen langfristigen Vertrag bis Juni 2023 und wird bei RB Leipzig die Rückennummer 8 tragen. Ausgebildet wurde der 20-Jährige in der JMG Acadamy in seiner malisischen Heimatstadt Bamako, ehe er im Sommer 2016 nach Österreich zum FC Liefering wechselte. Bereits ein Jahr später schaffte Amadou Haidara den Sprung zum FC Red Bull Salzburg in die österreichische Bundesliga. Im Oktober 2017 debütierte er schließlich für die Na...
RB Leipzig unterlag FC Salzburg hoch verdient
Europacup, Rote Bullen, Sport Aktuell

RB Leipzig unterlag FC Salzburg hoch verdient

Fußball UEFA Europa League: RB Leipzig kassierte nach, vor allem in der ersten Hälfte, unterirdischer Team-Leistung gegen das bessere Team vom FC Salzburg mit 2:3 Toren die erste Niederlage in der Gruppenphase der Europa League. RB Leipzig glich in der Schlussphase den 0:2-Halbzeit-Rückstand aus, um in der Crunchtime mit der besten Kombination des Matches den K.-O.-Schlag vom österreichischen Meister zu bekommen. 20.09.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp: Fußball UEFA Europa League: 1. Halbzeit RB Leipzig spielte grottenschlechten Defensiv-Fußball und war sogar in taktischen Belangen dem FC Salzburg klar unterlegen. Das Team von Ralf Rangnick fand weder eine Bindung noch Einstellung zu Match sowie Gegner und war ohne echte Torchance. Hinzu kamen individuelle Fehler wie bspw. Ilsanker ...
Dietrich Mateschitz: „Der Bessere soll gewinnen“
Rote Bullen, Sport Aktuell

Dietrich Mateschitz: „Der Bessere soll gewinnen“

In der Gruppenphase der Fußball UEFA Europa League spielen mit RB Leipzig und Red Bull Salzburg zwei Mannschaften gegeneinander, die von Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz aus der Taufe gehoben wurden. Das berichtete die „SPORT BILD“ in ihrer aktuellen Ausgabe am 5. September 2018. 05.09.2018 – PM SPORT BILD / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Der Österreicher Dietrich Mateschitz über das Duell. „Eine Super-Auslosung. Ich freue mich total“, sagte Mateschitz – stellte aber klar: „Der Bessere soll bei den beiden Spielen gewinnen.“ Eine Stall-Regie wie in der Formel 1 gibt es also nicht, damit stachelt er das Duell an.  Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff (43) sagte in SPORT BILD zu vermeintlichen Mauscheleien: „Allein der Gedanke an Absprachen zwischen zwei Vereinen ist nicht mit unse...
RB Leipzig: Marcel Sabitzer mit Vertragsverlängerung bis 2022
Rote Bullen, Sport Aktuell

RB Leipzig: Marcel Sabitzer mit Vertragsverlängerung bis 2022

RB Leipzig verlängerte den Vertrag mit Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer vorzeitig um ein Jahr bis Juni 2022. Sein bisheriger Kontrakt lief bis Juni 2021. Der 24-Jährige Sabitzer steht seit 2014 bei RB Leipzig unter Vertrag und war zunächst für eine Saison an den FC Red Bull Salzburg ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr im Sommer 2015 gelang der Aufstieg in die Fußball Bundesliga. 11.04.2018 – PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Marcel Sabitzer war maßgeblich daran beteiligt, dass der Klub in seiner ersten Saison im Fußball-Oberhaus die Vize-Meisterschaft und damit die Qualifikation für die UEFA Champions League erreichen konnte. Im vergangenen Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen absolvierte Marcel Sabitzer sein 100. Pflichtspiel im RBL-Trikot und steuerte bisher 22 Treffer bei. Z...
RB Leipzig verpflichtete Kevin Kampl von Bayer 04 Leverkusen
Fußball, RB Leipzig, TopNews, TopSport

RB Leipzig verpflichtete Kevin Kampl von Bayer 04 Leverkusen

RB Leipzig teilte am letzten Tag der Transferperiode einen weiteren Neuzugang mit: Kevin Kampl wechselt vom Ligakonkurrenten Bayer 04 Leverkusen zu RB Leipzig und erhält einen Vierjahresvertrag bis Juni 2021. Mehr zum Thema: 31.08.2017 – PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Kevin Kampl wird mit der Rückennummer 44 für die roten Bullen auflaufen. Der 26 Jahre alte slowenische Nationalspieler wechselte im Sommer 2014 vom FC Red Bull Salzburg in die deutsche Bundesliga und absolvierte für Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen bereits 67 Einsätze (4 Tore, 7 Vorlagen) im Oberhaus. Zudem sammelte er bereits internationale Erfahrungen und kam 14 Mal in der Champions League (2 Tore, 4 Vorlagen) und 18 Mal in der Europa League (7 Tore, 10 Vorlagen) zum Einsatz. Mit Salzburg holte der Mitt...
RB Leipzig: Naby Keita geht zum FC Liverpool in der Saison 2018/2019
Liverpool Football Club, Spieler-News RB Leipzig, TOP-NEWS, Top-Themen

RB Leipzig: Naby Keita geht zum FC Liverpool in der Saison 2018/2019

Naby Keita wird RB Leipzig nach der Fußball-Bundesliga-Saison 2017/2018 verlassen und zum FC Liverpool in die englische Premier League wechseln. 29.08.2017 – PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Der guineische Nationalspieler kam im Sommer 2016 von FC Red Bull Salzburg zu RB Leipzig und avancierte direkt zum Leistungsträger der roten Bullen. Bisher absolvierte der Mittelfeldspieler 33 Bundesliga-Partien und zwei DFB-Pokal-Spiele für Rasenballsport Leipzig, erzielte neun Tore und bereitete acht weitere Treffer vor. Unter anderem schoss er die Roten Bullen im ersten Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Dortmund zum Last-Minute-Sieg (1:0). Oliver Mintzlaff: „Für uns war immer klar, dass Naby Keita diese Saison bei uns spielt – und das war auch nicht verhandelbar. Er ist ein überragender Spi...