SG BBM Bietigheim unterlag bei TSV Bayer 04 Leverkusen

SG BBM Bietigheim - Handball Bundesliga - EHF Champions League - Saison 2017-2018 - Foto: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Saison 2017-2018 – Foto: SG BBM Bietigheim

Handball Bundesliga: Mit einer 18:21 (9:11)-Auswärts-Niederlage startete die SG BBM Bietigheim in die Rückrunde der Saison 2017/2018.

In einem umkämpften Spiel mit vielen technischen Fehlern auf beiden Seiten gelang es der SG BBM Bietigheim letztlich nicht, die wichtigen Punkte aus Leverkusen zu entführen.

Damit besitzt die SG BBM Bietigheim als Titelverteidiger nun bereits vier Punkte und 28 Tore Rückstand auf Spitzenreiter Thüringer HC vor den letzten 12 Spieltagen.

18.02.2018 – PM SG BBM / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga: Zum Rückrunden-Auftakt wollte die SG BBM Bietigheim im schweren Auswärtsspiel unbedingt erfolgreich sein, um in Schlagdistanz zur Tabellenspitze zu bleiben. Dabei konnte das Team von Martin Albertsen in einer torarmen Anfangsphase erst in der achten Minute selbst zum ersten Mal treffen. In einer von zahlreichen technischen Fehlern geprägten ersten Halbzeit führte der TSV Bayer 04 Leverkusen zur Pause knapp mit 11:9 Toren.

Auch der zweite Durchgang war geprägt von wenig Toren, da sich zwei gut organisierte Defensivreihen gegenseitig ausschalteten. Erst in der 47. Minute gelang es aggressiv spielenden Gastgeberinnen erstmals mit drei Toren in Vorsprung zu gelangen. In der Folge konnte die starke Leverkusener Schlussfrau Katja Kramarczyk wiederholt Wurfversuche der Bietigheimerinnen parieren. Spätestens die erste 5-Tore-Führung des TSV besiegelte in der 56. Minute die Niederlage nach insgesamt zu schwacher Leistung der SG BBM Frauen.

SG BBM Coach Martin Albertsen zeigte sich enttäuscht nach der Partie: „Wir haben leider nicht so clever gespielt wie sonst und es nicht geschafft, die gewohnte Durchschlagskraft und den Rhythmus im Angriff zu bekommen. Daher war das von uns heute eindeutig zu wenig.“

Nach dem Auswärtsspiel in Leverkusen folgt für die SG BBM am Mittwoch, den 21. Februar gleich die nächste Partie in der Fremde. Dennoch sind die Wege zum schwäbischen Derby in die EWS-Arena nach Göppingen nicht allzu weit: Anwurf ist um 19:30 Uhr. Danach geht es am 25. Februar im Champions-League-Spiel gegen den Thüringer HC vor eigener Kulisse weiter. Anwurf im innerdeutschen Duell ist um 17 Uhr in der Ludwigsburger MHP-Arena.

Bietigheim-Tore: Loerper 5 (2), Hundahl 3, Rozemalen 3, Kudlacz-Gloc 2, F. Woller 2, Lauenroth 1, C. Woller 1, Schulze 1

Kommentar verfassen