Thüringer HC mit Kristy Zimmerman und Jana Krause in neue Saison

Thüringer HC - Handball Bundesliga - EHF Champions League - Saison 2017-2018 - Foto: Thüringer HC
Thüringer HC – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Saison 2017-2018 – Foto: Thüringer HC

Thüringer HC: Auf der Pressekonferenz vor dem nächsten Match in der Handball EHF Champions League bei Buducnost Podgorica verkündete Cheftrainer Herbert Müller die Personalien im Tor für die nächste Bundesliga-Saison.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe beim Thüringer HC, weil es einfach ein großer Club ist. Von der Mentalität der Mannschaft bin ich absolut begeistert und freue mich schon auf die intensiven Trainingseinheiten mit Herbert Müller.
Der Wechsel zum THC für mich genau der richtige Schritt, ich möchte mich persönlich weiterentwickeln und durch die internationalen Einsätze auch für die Nationalmannschaft empfehlen.“, blickte Kristy voraus.

01.02.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Thüringer HC: Mit dem Abgang von Nationaltorhüterin Dinah Eckerle zur SG BBM Bietigheim in der nächsten Spielzeit war bis heute die Torhüterinnen-Frage beim deutschen Vize-Meister noch offen. Herbert Müller verkündete das neue Duo für die Bundesliga-Saison 2018/2019 mit Jana Krause und Kristy Zimmerman, die derzeit bei Frisch Auf Göppingen spielt.

Kristy Zimmerman ist 23 Jahre und aktuell hinter Tess Wester und Jasmina Jankovic die Nummer drei in der niederländischen Nationalmannschaft von Trainerin Helle Thomsen.

Die 1,75 Meter große Torfrau wechselte 2016 von Sercodak in die 1. Handball Bundesliga der Frauen und spielt seitdem bei den FrischAuf-Frauen. Inzwischen hat die in Willemstad (Curacao) geborene Kristy Zimmerman zwei Länderspiele absolviert. Zuvor gehörte sie bereits der Jugend- und Juniorinnen-Nationalmannschaft an.

Herbert Müller, Cheftrainer Thüringer HC: „Ich freue mich auf eine sehr entwicklungsfähige, erfolgshungrige und ambitionierte Spielerin, bei der der Leistungsgedanke absolut im Vordergrund steht. Kristy ist eine sehr unorthodox haltende Torhüterin, die mit uns ihre nächsten Entwicklungsstufen meistern will. Es ist für beide Seiten ein schöner Schritt, da Kristy bereits in Göppingen eine gute Entwicklung genommen hat und wir ihr den nächsten Schritt zur internationalen Klasse absolut zutrauen. Sie ist momentan im B-Nationalteam der Niederlande und möchte sich mit den Spielen beim THC auf internationaler Ebene natürlich auch für die A-Nationalmannschaft anbieten.“
Tobias Busch, Geschäftsführer THC Sport GmbH: „Wir werden auf der Torhüter-Position einen Umbruch zur neuen Saison haben. Es freut mich daher um so mehr, dass wir mit Kristy bereits zu einem frühen Zeitpunkt Planungssicherheit haben. Wir freuen uns auf eine junge Torhüterin, die sich hier in unserem Verein weiterentwickeln will. Es freut uns, dass sie ihre besten Entwicklungsmöglichkeiten in den nächsten Jahren beim Thüringer HC sieht. Kristy ist in Göppingen in der zweiten Saison, kennt daher die Liga sehr gut, was für uns natürlich eine gute Voraussetzung ist.“

Kommentar verfassen