Hallescher FC bezwang FC Hansa Rostock in Unterzahl


FC Hansa Rostock
FC Hansa Rostock

Fußball, dritte Liga, 2. Spieltag: Der FC Hansa Rostock unterlag im Ost-Derby auswärts beim Halleschen FC im Erdgas Sportpark.

FC Hansa Rostock gegen Viktoria Köln nur Remis

Hansa Kogge: Null-Nummer mit gefühltem Optimismus

FC Hansa Rostock verpflichtete John Verhoek

Merveille Biankadi verlässt den FC Hansa Rostock

FC Hansa Rostock und Kurzurlaub.de verlängern Partnerschaft

FC Hansa Rostock: WG Schiffahrt-Hafen wird „offizieller Partner“

27.07.2019 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Hallescher FC vs. FC Hansa Rostock 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 Jopek (90.)

Gelb-Rot: Landgraf (HFC – 80.)

1. Halbzeit: HFC bestimmt das Geschehen auf dem Platz. Hansa Rostock geht kein Risiko in der Offensive ein.

2. Halbzeit: Rostock gestaltete das Spiel ausgeglichener. Aber Halle machte in Unterzahl kurz vor Schluss den Sieg perfekt.

Start-Aufstellungen:

Hallescher FC (3-4-3): Eisele; Schilk, Kastenhofer, Landgraf; Göbel, Mast, Bahn, Jopek; Nietfeld, Guttau, Mai – Trainer: Ziegner

FC Hansa Rostock (4-2-3-1): Kolke; Ahlschwede, Straith, Riedel, Rieble; Öztürk, Pepic; Vollmann, Hildebrandt, Opoku; Breier – Trainer: Härtel

Zuschauer: 9.430

Schiedsrichter: Arne Aarnink


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.