CSM Bukarest: Jakob Vestergaard entlassen. Aurelian Rosca neuer Trainer


Handball WM 2015 Dänemark: Katja Kramarczyk, Jakob Vestergaard (Bundestrainer Deutschland - später CSM Bukarest) und Alexandra Mazzucco (v.l.) - Foto: SPORT4FINAL
Handball WM 2015 Dänemark: Katja Kramarczyk, Jakob Vestergaard (Bundestrainer Deutschland – später CSM Bukarest) und Alexandra Mazzucco (v.l.) – Foto: SPORT4FINAL

Der Handball EHF Champions League Sieger 2016, CSM Bukarest, trennte sich von Cheftrainer Jakob Vestergaard. Nach einer umfassenden Analyse der Entwicklungen in dieser Saison erkannte das Club-Management von CSM Bukarest die Notwendigkeit zu einer Veränderung, um neuen Schwung in der Königsklasse sowie rumänischen Meisterschaft zu holen. Deshalb trennte sich CSM Bukarest von Jakob Vestergaard. Sein Platz wird der rumänische Trainer Aurelian Rosca einnehmen. CSM Bukarest dankte Jakob Vestergaard für seinen Beitrag zum Aufbau des Teams, das die Champions League gewonnen hat und wünscht ihm Erfolg in seiner weiteren Karriere.

 

Handball EM 2016 Schweden: SPORT4FINAL Live aus Göteborg

 

Handball Champions League: HC Leipzig katastrophal gegen FTC Budapest

Handball Champions League: Györi Audi ETO KC demütigte CSM Bukarest

Handball Champions League: Györi Audi ETO KC drehte bei CSM Bukarest Top-Match

08.11.2016 – PM CSM / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Jakob Vestergaard: „Ich wünsche den Mädchen und dem Club weiterhin viel Erfolg. Ich hoffe auf die Qualifikation für die Hauptrunde und ich bin überzeugt, dass wir das zusammen geschafft hätten. Zuschauer, Fans, die mir Erinnerungen gaben, werde ich mein ganzes Leben nicht vergessen.“

Aurelian Rosca (48) has extensive experience in Romanian handball, both at national team and club. As head coach, he has won Romania’s team gold medal Junior World Championship 2014 (Macedonia) and European U18 title in 1999. At the senior national team, he was part of the coaching staff led by Cornel Otelea in 2003/2004. Coached at club level main teams such as Oltchim, Cetate Deva, Corona Brasov and HCM Baia Mare, the last reaching the quarterfinals of the Champions League, 2015-2016 edition. As background, he played with Oltchim Champions League final in 2009-2010 and won the Challenge Cup with Corona Brasov in 2006.

Team goals for this season remain unchanged, Aurelian Rosca having the chance to be the first Romanian coach at a Romanian team qualified for the Final4 of the Champions League in April, ever since the competition took this format. „Following are two very important matches in the Champions League. I trust our entire team, their experience and their value, and believe in our chances of qualifying, „said the new coach of CSM Bucharest, Aurelian Rosca.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.