SC DHfK Leipzig: Niclas Pieczkowski fehlt gegen Lemgo

Niclas Pieczkowski - SC DHfK Leipzig vs. Frisch Auf Göppingen - Foto: Rainer Justen
Niclas Pieczkowski – SC DHfK Leipzig vs. Frisch Auf Göppingen – Foto: Rainer Justen

SC DHfK Leipzig: Beim Auswärtsspiel am Sonntag in Lemgo muss Leipzigs Chefcoach Andre Haber neben Torhüter Jens Vortmann auch auf Raul Santos, Gregor Remke und Niclas Pieczkowski verzichten.

20.02.2019 – PM DHfK / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Für Raul Santos ist die Saison vorzeitig beendet. Der 26-Jährige wurde in der vergangenen Woche am Außenmeniskus im linken Knie operiert und hat inzwischen die intensive Behandlung im ASEVIDA Reha-Zentrum begonnen. In den kommenden sechs Wochen steht zunächst eine Teilbelastung auf dem Plan, im Anschluss erfolgt dann schrittweise der Belastungsaufbau.

Auch Gregor Remke wird dem SC DHfK Leipzig aufgrund einer Knieverletzung fehlen. Eine Wiederkehr seines Knorpelschadens hinter der Kniescheibe zwingt den 21-Jährigen zu einer längeren Zwangspause. „Gregor wird sich in den kommenden Tagen einer Knorpeltherapie unterziehen. Eine genaue Ausfallzeit ist allerdings noch nicht absehbar“, so Teamarzt Prof. Dr. Pierre Hepp.

Dagegen könnte Niclas Pieczkowski beim ersten Heimspiel des Jahres am 3. März gegen Gummersbach wieder zur Verfügung stehen. „Pitsche ist aufgrund eines Infektes am Sonntag gegen Lemgo nicht spielfähig. Wir haben seinen Infekt aber schon im Frühstadium behandelt und ich bin zuversichtlich, dass er gegen Gummersbach wieder dabei sein kann“, so der Leipziger Mannschaftsarzt.

Kommentar verfassen