Dynamo Dresden: Jens Heinig bleibt Aufsichtsrats-Chef

Benefizspiel Dynamo Dresden vs. Hamburg - Foto: Sport4Final
Dynamo Dresden – Foto: SPORT4Final

Dynamo Dresden: Jens Heinig ist am Dienstagabend auf der konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrats der SG Dynamo Dresden ohne Gegenstimme einmütig als Vorsitzender des Kontrollgremiums wieder gewählt worden. Der Geschäftsführer von Dynamos Exklusiv-Partner Veolia Umweltservice Ost GmbH & Co. KG gehört dem Aufsichtsrat des Vereins bereits seit 2007 an, den Vorsitz hat der 58Jährige seit 2014 inne. Heinig ist vom Jugendrat ins Kontrollgremium entsandt.

22.11.2016 – PM SGD / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Zu Heinigs Stellvertreter bestimmten die Aufsichtsräte Andre Gasch. Der 35-jährige Bankkaufmann gehört dem Kontrollgremium der SGD seit 2013 an und arbeitet als Senior Experte im Konzern Deutsche Post AG. Zum Schriftführer des Aufsichtsrats wurde Rechtsanwalt Dr. Jürg Kasper ernannt.

Neben Jens Heinig, Andre Gasch und Dr. Jürg Kasper gehören Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner, Hans Eggert, Thomas Kunert, Lars Mai, Olaf Gruhle und Michael Ziegenbalg dem Aufsichtsrat der SG Dynamo Dresden an.

Kommentar verfassen