RB Leipzig: Partnerschaft mit CG Gruppe und H-Hotels

RB Leipzig: Die CG Gruppe – bereits seit der Saison 2016/2017 Partner der Roten Bullen – erweitert ihr Engagement bei RB Leipzig.

In diesem Zusammenhang wird der Immobilien-Projektentwickler auch neuer Partner auf dem linken Ärmel des RBL-Trikots, wo ab sofort das Firmenlogo platziert ist.

Mehr zum Thema:

21.07.2017 – PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Darüber hinaus beinhaltet die Kooperation ein großes Visibilitätspaket. Die CG Gruppe wird in der Red Bull Arena u. a. auf LED-Banden am Spielfeld (TV-On-Bereich) und den neuen LED-Banden im Oberrang (TV-Off-Bereich) präsent sein. Des Weiteren wird sich das Unternehmen in „Bullis Bande“, dem neuen Kids Club von RB Leipzig, engagieren. Der Hauptvertrag läuft aktuell für drei Jahre, die Trikotpräsenz ist gegenwärtig für zwei Jahre fixiert.

RB Leipzig: Partnerschaft mit CG Gruppe und H-Hotels - Foto: Fotolia
RB Leipzig: Partnerschaft mit CG Gruppe und H-Hotels – Foto: Fotolia

H-Hotels AG wird neuer Partner von RB Leipzig

Der Fußball-Bundesligist kooperiert ab sofort mit der H-Hotels Gruppe. H-Hotels ist einer der größten Hotelbetreiber in Deutschland und wird ,,Regionaler Partner’’ von RB Leipzig. Die Vertragslaufzeit ist zunächst auf drei Jahre festgesetzt.

Die H-Hotels AG wird als offizieller Partner der Roten Bullen u. a. auf den neuen LED-Videobanden zwischen Ober- und Unterrang in der Red Bull Arena präsent sein und übernimmt die Namensrechte des bisherigen „Rathausblick“ in Ebene 8. Dieser Bereich heißt ab sofort „H-Hotels.com Lounge“ und wird künftig über verschiedene gemeinsame Aktivierungen beworben.

Kommentar verfassen