RB Leipzig: Timo Werner: „Irgendwann bei ganz großem Klub spielen“

Der erfolgreichste deutsche Stürmer der vergangenen und aktuellen Bundesliga-Saison ist Timo Werner.

Längst haben Timo Werner Top-Vereine auf der Liste. Laut „Marca“ ist Real Madrid heiß auf ihn.

Das berichtet die „SPORT BILD“ in ihrer aktuellen Ausgabe am 13. September 2017.

Mehr zum Thema:

Fußball Champions League: RB Leipzig ohne Keita für „Überraschung“ gegen AS Monaco gut?

RB Leipzig besiegte mit „Matchwinners“ Keita und Werner verdient den Hamburger SV

13.09.2017 – PM SPORT BILD / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Deutsche Bundesliga, Hamburger SV vs. RasenBallsport Leipzig - Timo Werner (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag
Deutsche Bundesliga, Hamburger SV vs. RasenBallsport Leipzig – Timo Werner (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag

Im Interview mit SPORT BILD sprach Timo Werner über seine Zukunftsplanung. „Bisher bin ich mit Leipzig sehr gut gefahren. Deshalb mache ich mir keine Gedanken, was in einem, zwei, drei Jahren ist. Aber natürlich will ich irgendwann einmal bei einem ganz großen Klub spielen. Aber: Wir sind mit der Entwicklung in Leipzig noch nicht am Ende. Vielleicht wird RB auch mal ein ganz großer Klub – da bin ich mir sogar recht sicher“, sagte er.

Ein Verbleib bei RB Leipzig in der kommenden Saison sei aber durchaus möglich. „Versprechen kann man nie etwas. Aber wie gesagt: Mir gefällt es in Leipzig sehr gut. Und ich bin keiner, der auf Gedeih und Verderb dahin gehen muss, wo ich vielleicht deutlich mehr verdiene, wenn ich bei einem Verein bleiben kann, bei dem ich mich besser entwickle und weiß, was ich an ihm habe“, sagte Werner.

Kommentar verfassen