SC DHfK Leipzig verliert gegen Füchse Berlin

Der SC DHfK Leipzig verliert das erste Auswärtsspiel in der DKB Handball Bundesliga gegen die Füchse Berlin in der Max-Schmeling-Halle vor 7.200 Zuschauern mit 34:27 (18:13) Toren.

06.09.2015 – DHfK / SportGeist / Zeppi:

Christian Prokop (SC DHfK Leipzig) - Foto Elmar Keil
Christian Prokop (SC DHfK Leipzig) – Foto Elmar Keil

Die Leipziger hielten lange mit und waren 12 Minuten vor dem Ende bei einem Spielstand von 25:24 nur ein Tor im Hintertreffen. Bester Leipziger Torschütze war Philipp Pöter mit 10 Treffern.

Weitere News:  SPORT4Final

Kommentar verfassen