Handball-WM 2013 Serbien: Dänemark besiegt Japan 29:25

08.12.2013 – SPORT4Final:

Handball-WM 2013 Serbien:

Gruppe B: Dänemark vs. Japan 29:25 (13:13) in Nis

Bei der Handball-WM 2013 in Serbien tat sich der WM-Vierte von 2011, Dänemark, vierzig Minuten sehr schwer gegen Japan. Nach dem 18:18 zog Dänemark mit einem 7:1-Lauf bis zur 50. Minute auf 25:19 davon. Japan verließen die Kräfte, die Fehlerquote erhöhte sich sprunghaft und die dänischen Spielerinnen sorgten mit Toren im Tempogegenstoß oder der zweiten Welle für die Vorentscheidung. Über die Stationen 28:21 (54.), 28:23 (57.) ertönte beim 29:25 der Schlusspfiff.

Dänemark hatte Vorteile auf der Torhüterposition (29:19 %) und in der Wurfeffizienz (71:56 %). In der zweiten Hälfte verdichteten Dänemarks Spielerinnen im Innenblock und auf den Deckungshalbpositionen die Räume. Japan fand kaum noch Antworten aus dem Rückraum, nur über die Außenpositionen am Kreis war das Spiel nicht zu gewinnen. Als beste Spielerin des Matches wurde Jorgensen (Dänemark) ausgezeichnet. Erfolgreichste Torschützinnen waren Fujii mit 6 Toren für Japan und Kristiansen mit 10 Treffern für Dänemark.

 

6. Dezember:                     Serbien vs. Japan                  28:26

7. Dezember:                     Brasilien vs. Algerien         36:20

                                               Dänemark vs. China            44:21

8. Dezember:                     China vs. Brasilien               21:34

                                               Algerien vs. Serbien           14:34

                                               Japan vs. Dänemark            25:29

 

Tabelle:                                          Spiele           Tordifferenz         Punkte

Brasilien                                             2                         + 29                         4

Dänemark                                          2                         + 27                         4

Serbien                                               2                         + 22                         4

Japan                                                   2                         –   6                          0         

China                                                   2                         –  36                         0

Algerien                                              2                         –  36                         0

Kommentar verfassen