Handball WM 2017 Deutschland: Start der Ladies in 50 Tagen

Handball WM 2017 Deutschland - Medaillen - Foto: DHB
Handball WM 2017 Deutschland – Medaillen – Foto: DHB

Handball WM 2017 Deutschland: Der Countdown läuft. Heute in 50 Tagen startet die 23. IHF Handball-Weltmeisterschaft der Frauen.

Vom 1. bis zum 17. Dezember 2017 findet die Weltmeisterschaft erstmals seit 20 Jahren wieder in Deutschland statt.

Handball WM 2017 Deutschland: SPORT4FINAL LIVE mit den „Ladies“

Mehr zum Thema:

12.10.2017 – PM DHB / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2017 Deutschland: 24 Mannschaften bieten Weltklasse-Handball – ein großes und spannendes Sporterlebnis für alle Handballfans. Die Austragungsorte der ersten Phase sind Leipzig, Oldenburg, Trier und Bietigheim-Bissingen. Die Spiele des Achtel- und Viertelfinals finden in Magdeburg und Leipzig statt. Dann geht es zum Final-Wochenende am 15. und 17. Dezember nach Hamburg – dem großen Ziel der deutschen Handballerinnen.

Die Ladies bestreiten ihre Vorrundenspiele in Leipzig. Der erste WM-Gegner am 1. Dezember ist Kamerun. Danach folgen in der Gruppe D Spiele gegen Südkorea, Serbien und China, ehe Deutschlands beste Handballerinnen am 8. Dezember auf den EM- und WM-Zweiten Niederlande als letzten Gegner auf dem Weg ins Achtelfinale treffen werden.

Die Vorrunde der Handball WM 2017 beginnt für Frankreich, zuletzt Olympia-Zweiter und EM-Dritter, in Trier. Der amtierende Welt- und Europameister Norwegen tritt die ersten Spiele in Bietigheim-Bissingen an, und in Oldenburg sind Rekord-Olympiasieger Dänemark und der aktuelle Olympiasieger Russland vertreten.

Kommentar verfassen