SPORT4FINAL

Handball WM 2021: Alfred Gislason „Zählen nicht zu Titel-Favoriten“

Handball WM 2021 Ägypten – Deutschland – Alfred Gislason – Foto: Sascha Klahn / Linda Peloso

Handball WM 2021 Ägypten, 27. IHF Handball Weltmeisterschaft vom 13. bis 31. Januar 2021

DHB-Pressekonferenz mit Deutschlands Bundestrainer Alfred Gislason.

Alfred Gislason: „Es scheint alles möglich im Turnier zu sein. Jeder kann wohl jeden schlagen. Wir sind auf einem guten Weg.“

18.01.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2021 Ägypten: 

Alfred Gislason über …

Spielpause

War schon ein bisschen enttäuscht. So wurde die Vorbereitung auf Ungarn in 2 Teilen durchgeführt: Gestern wurde die Abwehr taktisch durchgegangen. Dannabsolvierten wir ein Spiel zwei mal zwanzig Minuten, um im Rhythmus zu bleiben.“

Schlüssel gegen Ungarn

Ungarn ist eine sehr gute, komplette Mannschaft. Schnell in den Gegenstößen und hat kaum große Schwächen. Wir brauchen selbst eine gute, konzentrierte Abwehr hinten und müssen eine gute Angriffsleistung hinkriegen. Ungarn hat eine andere Art, Abwehr zu spielen. Sie haben einen größeren Innenblock und offensive Halben.“

1. Hauptrunden-Spiel

Es ist ein Endspiel um den Gruppensieg. Es geht um zwei extrem wichtige Punkte. In der anderen Gruppe ist Spanien noch nicht im Rhythmus. Es scheint alles möglich im Turnier zu sein. Jeder kann wohl jeden schlagen.“

Stärken Deutschland

Gefühlt bin ich mit vielen Dingen sehr zufrieden. Die Stimmung ist gut. Wir sind auf einem guten Weg. Wir hatten zwei gute Spiele gegen Österreich. Ungarn ist aber ein ganz anderes Kaliber. Unsere Abwehr muss deutlich aggressiver nach vorn arbeiten. Die ungarischen Spieler sind deutlich größer. Wir müssen uns mit Sicherheit noch ein bisschen steigern.“

Personelle Änderungen

Als Torhüter-Duo werden Wolff und Bitter spielen. Wir warten auf grünes Licht für Groetzki. Die anderen Dinge sind noch offen.“

Handball WM 2021 Ägypten bei SPORT4FINAL

Kommentar: Wird ein Weltmeister gekürt ?

Top-Favoriten und Deutschland. Modus

Spielplan der Handball Weltmeisterschaft

Deutschland DHB Kader

Spiele ohne Zuschauer

Deutschlands Weg ins Halbfinale. Prämien

Andreas Wolff mit Kritik ohne Selbstkritik

Alfred Gislason: „Glaube an diese Mannschaft“

Spielplan. Modus. Regeln

Deutschland mit 20er Kader

WM-Favoriten schon gepatzt

Ich kann nicht sagen, dass wir zu den Titel-Favoriten zählen. Ich kann andere Mannschaften schwer beurteilen. Frankreich war bislang sehr souverän. Die Dänen habe ich noch nicht gesehen. Spanien und Kroatien (Cindric verletzt) waren ein bisschen wacklig. Es scheint, eine andere WM werden zu können. Vielleicht liegt es auch an der unterschiedlichen Vorbereitung auf das Turnier. Aber ich habe auch mit meiner Mannschaft zu tun.“

Spielsteuerung Rückraum mitte

Da bin ich eigentlich sehr zufrieden. Weber als Nummer 1 hat das bislang sehr gut gemacht. Knorr und Michalczik dahinter auch mit guten Leistungen.“

Befürworter 32 WM-Teams ?

Eigentlich nicht. Trotzdem solle man anderen Nationen auch die Chance geben mitzumachen. Die Frage ist: Was bringt es für die Zukunft des Handballs? Das werden wir sehen.“

Groetzki

Er hat bereits mehrere Tests absolviert. Wenn er heute beim Training dabei sein kann, dann wird er morgen auflaufen.“

Zufriedenheit aktuell mit den Bedingungen

Am Anfang des Turniers gab es einige Mängel. Die IHF hat das schnell korrigiert. Jede Mannschaft hat jetzt einen Speisesaal.“

Mittelposition im Weltmaßstab

Das ist schwer zu sagen. Weber ist die klare Nummer 1. Er spielt sehr gut bislang und hat auch in Leipzig eine gute Saison gezeigt. Aber ich will das nicht mit der Presse durchsprechen.“

Corona-Thema

Das Thema nervt. Ich möchte mich nur auf Handball konzentrieren. Ich wäre glücklich, nur auf Handball-Fragen antworten zu können.“

Halbpositionen Ranking

Kühn und Häfner haben bislang in allen Spielen angefangen. Insofern sind sie vorn. Schmidt ist die Nummer 2 hinter Häfner. Metzner macht im Training auch einen guten Eindruck. Auf der linken Seite habe ich mehr Auswahl. Böhm spielt eine wichtige Rolle im Abwehr-Spiel. Das reduziert seine Zeiten im Angriff. Die Anderen zeigen auch sehr gute Ansätze. Drux ist sehr variabel. Von Spiel zu Spiel wird sich das aber ändern.“

Trainer-Team

Andersson arbeitet sehr intensiv mit den Torhütern. Mein Job ist relativ klar und die Videoarbeit. Wudtke hat einen sehr breiten Bereich. Wir sprechen uns alle Drei ab.“

Top-Beiträge:

Kommentar: Wird ein Weltmeister ermittelt ?

Top-Favoriten und Deutschland

Spielplan der IHF Handball Weltmeisterschaft

Deutschlands Weg ins Halbfinale

Alfred Gislason „Gehören weiter zum Kader“

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Ägypten

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Die mobile Version verlassen