Handball-WM-Zwischenruf: Verhaltens-Kodex ungenügend

Kritik und Selbstkritik gehören zum Leben und auch zum Sport. Auch bei einer Handball-Weltmeisterschaft anno 2013. 

 

Was sich nicht gehört und aus meiner Sicht mit einer „roten Karte“ bestraft werden müsste, mal kurz in Thesenform aufgeschrieben:

[private]

1. Wer den Bundestrainer Martin Heuberger vor und während des WM-Turnieres öffentlich in Frage stellt (gemeint ist nicht die Sachkritik) und schon über Nachfolger diskutiert, hat selbst bei dieser Veranstaltung nichts zu suchen. Rote Karte, Disqualifikation und WM-Ausschluss!

2. Wer vor dem ersten WM-Spiel im Fernsehen seine Kandidatur für den Posten des DHB-Vizepräsidenten Leistungssport bekannt gibt, wäre besser zu Hause geblieben. Rote Karte für Bob Hanning, Disqualifikation und Rücktritt von der Kandidatur.

3. Wer den Verhaltens-Kodex nicht kennt, sollte lieber die Akkreditierung zurückgeben. Rote Karte und WM-Ausschluss!

[/private]

Kommentar verfassen