Thüringer HC: Englische Wochen gehen weiter

04.11.2013 – PM:

Die letzten beiden Partien haben die Frauen des Thüringer HC mit „viel Herz und Emotionen“ absolviert. Am vergangenen Mittwoch wurde Leipzig dominiert und die Tabellenspitze zurück erobert. „Mit diesem Schwung sind wir nach Győr gefahren und haben dort lange Zeit unsere taktische Linie durchgezogen … „, blickt Herbert Müller zurück.

Thüringer HC im Champions-League-Heimspiel gegen Györi Audi ETO KC - Foto: SPORT4Final
Thüringer HC im Champions-League-Heimspiel gegen Györi Audi ETO KC – Foto: SPORT4Final

Am schlimmsten, so der THC-Trainer sei die lange Busfahrt gewesen, aber das war gestern, jetzt wartet die DJK/MJC Trier, gleich zweimal in Wochenfrist, wobei es sich am 13.11. an der Mosel ja um ein K.O.-Spiel handelt, dessen Sieger dann nur noch einen Schritt vom Final Four im DHB-Pokal entfernt ist.

Am kommenden Mittwoch heißt es in der Bundesligapartie gegen die DJK/MJC Trier „Erster gegen Letzter“. Alles andere als ein deutlicher Sieg des Deutschen Meisters gegen das Schlusslicht wäre eine herbe Enttäuschung. „Wir sind in der klaren Favoritenrolle und wollen ihr auch gerecht werden.“, merkt Müller an. Aber er legt auch den Finger auf die Wunde, wenn er keinerlei Überheblichkeit zulassen will. „Trier hat die meisten Spiele nur knapp verloren, gegen Buxtehude war man 40 Minuten lang auf Augenhöhe und wer Göppingen zuhause bezwingt, der muss ernst genommen werden.“

Personell gibt es im Kader für das Mittwochspiel keine Veränderungen. Es ist schon ein gutes Zeichen, dass zum Montagtraining Anja Althaus mit Maske erschien, mit der sie allerdings nicht am Wettkampf teilnehmen darf. Nadja Nadgornaja lief sich, nach einem sehr guten Ergebnis der ärztlichen Untersuchung des Heilungsfortschritts, ebenfalls ein. „Wir werden alles dafür tun, dass beide uns im Spiel gegen Hypo wieder zur Verfügung stehen. Genau deshalb wird es auch in kleinen Schritten gehen, was bei Nadja zum Beispiel nur erste, leichte Ballberührungen bedeutet.“

Das Spiel wird im Livestream http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/handball/thc-live übertragen.

Kommentar verfassen