Handball Champions League EHF Final4: Nikola Karabatic und Gudjon Valur Sigurdsson

Handball Champions League EHF Final4: Nikola Karabatic und Gudjon Valur Sigurdsson - Foto: SPORT4Final
Handball Champions League EHF Final4: Nikola Karabatic und Gudjon Valur Sigurdsson – Foto: SPORT4Final

 

29.05.2015 – EHF Final4 / SPORT4Final / Frank Zepp:

Handball VELUX EHF Champions League Final4: Media Call mit dem FC Barcelona

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet live aus Köln.

Beim Media Call sprach der Berichterstatter mit Gudjon Valur Sigurdsson und Nikola Karabatic vom FC Barcelona.

Gudjon Valur Sigurdsson:

Favoritenrolle: „Wir wollen gewinnen. Es wird erwartet von Dir, dass du gewinnst. Wir haben keine Angst zu sagen, dass wir diesen Titel gewinnen wollen. Aber wir respektieren jeden Gegner.“

Vorteil-Details: „Wenn man hier gewinnen will, dann braucht man eine gute Abwehr und einen Weltklasse-Torhüter. Wenn man das hat, dann kommst du einfacher in die Gegenstöße. Alles muss funktionieren, aber alles geht von einer guten Abwehr aus.“

Alte Vereinskollegen: „Es ist sehr schön. Ich saß gestern Abend lange mit den Kielern. Ich treffe jemand von allen Vereinen, wo ich gespielt habe. Es ist toll und ein tolles Event, was immer größer wird. Es macht Spaß.“

Halbfinale am Freitag: „Aus Sicht des Sportlers klar. Es wäre sinnvoller, wenn sich die Leute erholen könnten. Das Turnier ist das Beste, was es gibt. Es ist gut, aber ich teile Nikolas Meinung. Die Fußballer würden nicht akzeptieren, ein oder zwei Tage zwischen Halbfinale und Finale zu haben.“

[private]

Nikola Karabatic:

Turnier-Favorit: „Wir sind schon spanischer Meister vor einem Monat geworden. Wir haben kein Spiel in der Liga verloren. Wir wissen, dass jetzt beim Final4 der richtige Moment ist. Wir müssen unser Niveau weiter hoch schieben. Wir wissen, dass unser Ziel ist, das Final4 zu gewinnen.“

Kielce: „Wir haben uns sehr gut auf Kielce vorbereitet. Wir haben Trainingseinheiten verändert und spielen eine andere Taktik. Ich glaube, wir spielen besser in dieser Saison. Auch unser Tempospiel finde ich besser.“

Finale gegen Kiel: „Das ist noch kein Thema für uns. Wir sind alle das Halbfinale konzentriert. Wir haben auch sehr viel Respekt vor den anderen Mannschaften. Veszprém und Kielce sind genauso stark wie Barcelona und Kiel. Keiner kann sagen, was passieren wird.“

[/private]

Handball Champions League EHF Final4: KS Vive Tauron Kielce

Handball Champions League EHF Final4: MKB-MVM Veszprém

Handball Champions League EHF Final4: THW Kiel

Handball Champions League EHF Final4: FC Barcelona

Handball Champions League Final4: Hits vor dem Semifinale

Kommentar verfassen