SPORT4FINAL

CNN Vital Signs: Nikes Marathon Projekt „Breaking 2“

Im April besucht CNNs Dr. Sanjay Gupta Nikes Forschungslabor im US-Bundesstaat Oregon und erfährt mehr über das ambitionierte Projekt „Breaking 2“. Das Ziel des Projekts ist es, den aktuellen Marathon-Rekord nicht nur zu brechen, sondern die gesamten 42,195 km unter zwei Stunden zu schaffen.

CNN Vital Signs: Nikes Marathon Projekt „Breaking 2“ – Quelle: CNN International

Bisher ist das noch keinem Läufer gelungen und der aktuelle Rekord liegt bei 2:02:57 Stunden, gelaufen von Dennis Kimetto in Berlin 2014. Die jetzt benötigte Zeit von knapp drei Minuten einzusparen, hat zuletzt 20 Jahre gedauert.

22.04.2017 – CNN / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Director, Next Generation Research, Nike, Brad Wilkins, glaubt, dass dieser Schritt, die Zukunft des Laufsports nachhaltig beeinflussen wird: „Es ist ebenso eine mentale wie eine physische Barriere. Wir glauben, dass, sobald einmal die Grenze von zwei Stunden geknackt wurde, Läufer schneller und schneller werden.“

Dr. Sanjay Gupta schaut sich vor Ort die Trainingsmethoden und das Equipment an, das der Sportwaren-Hersteller verwendet, um das ehrgeizige Ziel zu erreichen. Zudem nutzt Nike Innovationen in der Entwicklung von Schuhen, Ernährung und Hydration aus. Die drei Athleten, die der Herausforderung im Mai ins Auge schauen, sind Eliud Kipchoge aus Kenia, Lelisa Desisa aus Äthiopien und Zersenay Tadese aus Eritrea. Sowohl Kipchoge als auch Tadese sind bereits über 30 Jahre alt, Desisa ist 26.

Video: CNN Vital Signs: Nikes Marathon Projekt „Breaking 2“

„Es gibt eine Trainings- und eine Entschlossenheitskomponente … Es geht um das sich Durchbeißen und wie bei jedem Wettbewerb muss man das ein paar Mal erlebt haben, um wirklich zu wissen, was es bedeutet, sich durchzukämpfen“, so Matt Nurse, VP of the Nike Sport Research Lab, zu dem Fakt, dass zwei der Läufer über 30 Jahre alt sind.

Für den „Breaking 2“-Versuch hat sich Nike für den Autodromo-Nazionale-Monza-Komplex bei Mailand entschieden. CNNs „Vital Signs“ ist beim ersten Testlauf vor dem offiziellen Versuch dabei, der unter den gleichen Konditionen stattfinden und aufdecken soll, ob die Läufer für diese Herausforderung bereit sind.

CNN International zeigt die neue Episode von „Vital Signs with Dr. Sanjay Gupta“ am:

Samstag, den 22. April um 20:30 Uhr

Sonntag, den 23. April um 13:30 Uhr

Samstag, den 29. April um 13:30 Uhr

Sonntag, den 30. April um 20:30 Uhr

Über „Vital Signs with Dr. Sanjay Gupta“:

Jeden Monat ermöglicht Dr. Sanjay Gupta, der führende Gesundheitsexperte von CNN, seinen Zuschauern einen Einblick in die Welt der Medizin.

Die mobile Version verlassen