Mitteldeutscher Basketball Club „wildert“ Sonntag in der Arena Leipzig

21.11.2013 – PM:

Am Sonntag, den 24. November, empfängt der Mitteldeutsche Basketball Club die New Yorker Phantoms Braunschweig. Das Besondere daran ist, dass die Wölfe nicht in Weißenfels wildern, sondern das Erste von zwei Eventspielen in der Arena Leipzig austragen. Spielbeginn ist 16:30 Uhr, 90 Minuten vorher öffnen die Türen der Arena. Der Spieltag wird präsentiert vom Premium-Hundefutterhersteller „Wolfsblut“. Bekennt Farbe und unterstützt den MBC als Teil der orangefarbenen Wand! Von 10:00-16:30 Uhr findet zudem die „kinder+Sport Basketball Academy“ in der kleinen Arena statt.

Malte Schwarz und sein Team wollen am Sonntag in Leipzig alles gegen Braunschweig geben - Foto: Andreas Bez
Malte Schwarz und sein Team wollen am Sonntag in Leipzig alles gegen Braunschweig geben – Foto: Andreas Bez

Zu einem der Highlights der laufenden Spielzeit des Mitteldeutschen Basketball Clubs kommt es am Sonntagnachmittag. Ab 16:30 Uhr heißt es „Sprungball“ gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig, und zwar in der Arena Leipzig. Dort trägt der Beko Basketball Bundesligist zwei Eventspiele aus. Nach neun Jahren findet am Sonntagnachmittag wieder ein Spiel des Mitteldeutschen Basketball Clubs in der Arena Leipzig statt. „Färbt am Sonntag die Arena Leipzig in Orange, bekennt euch zu eurer Club-Farbe und zeigt damit, wie unverkennbar die MBC-Fans und die Stimmung bei Spielen der Wölfe sind!“, appelliert Geschäftsführer Martin Geissler.

In der Saisonvorbereitung trafen die Schützlinge von Silvano Poropat bereits auf die New Yorker Phantoms Braunschweig. In einem nicht-öffentlichen Testspiel begegneten sich beide Mannschaften Ende September und die Sachsen-Anhalter gingen als Sieger vom Parkett. Seitdem zeigten sich die Phantoms sehr stark in der Beko BBL. Mit einem positiven Sieg-Niederlagenverhältnis von fünf Erfolgen und vier Niederlagen stehen die Braunschweiger auf dem siebenten Tabellenplatz. Dem neuen Trainer Raoul Korner ist somit schon sehr gut gelungen, seine neue Mannschaft zu neuen Erfolgen zu führen. Der Österreicher übernahm im Sommer die sportlichen Geschicke. Vorher coachte er die EiffelTowers Den Bosch (Niederlanden) und den WBC Wels (Österreich), mit denen er jeweils eine Meisterschaft und den Pokalsieg feierte. Eine enorm wichtige Verpflichtung gelang den New Yorker Phantoms mit Isaiah Swann. Der Shooting Guard kam vom türkischen Erstligisten Gaziantep und stand 2011/12 für ratiopharm Ulm in Deutschland auf dem Parkett. Damals wurde er mit den Süddeutschen Vizemeister und Vizepokalsieger, war zudem zweitbester Offensivspieler der Beko BBL. Seine offensiven Qualitäten zeigt er auch dieses Jahr eindrucksvoll, mit 16,9 Punkten im Schnitt ist er ligaweit fünftbester Werfer. Außerdem angelt er sich im Schnitt 4,0 Rebounds und gibt 3,1 Korbvorlagen. Weitere Leistungsträger sind 2,11-Meter-Center Kyle Visser (14,2 PPG), der Spielmacher James Florence (13,2 PPG) und Small Forward Immanuel McElroy (10,2 PPG). Aktuell sind die Braunschweiger etwas verletzungsgeschwächt. Nachdem Kapitän Harding Nana sich im letzten Spiel gegen Vechta einen Bruch des Mittelhandknochens zuzog, fallen nun zwei weitere Spieler aus. Erik Land und Lucas Gertz zogen sich jeweils Bänderrisse zu und sind ebenfalls mehrere Wochen nicht einsatzfähig.

Silvano Poropat vor dem Spiel: „Unsere schwache Vorstellung in Ludwigsburg sitzt uns noch in den Knochen. Wir müssen nach vorn schauen und so schnell wie möglich einen Weg finden, in den nächsten zwei Tagen zu unseren Tugenden, Kampfgeist und eine gute Einstellung, zurückzukehren. Wenn wir das schaffen, können wir über andere Sachen reden. Das wird ein Spiel, in dem sich viel über unseren Charakter zeigt. Wir haben viel Respekt vor Braunschweig und dem, was sie in dieser Saison bisher geleistet haben.“

Das Halbzeitgewinnspiel richtet diesmal der WOSZ Fan-Shop aus und stellt als Preise drei tolle Fanpakete im Wert von 100 €, 50 € und 30 € zur Verfügung.

Im Vorfeld des Beko BBL-Spiels findet von 10:00-16:30 Uhr in der kleinen Arena die „kinder+Sport Basketball Academy statt“. Anmeldungen und Informationen hierfür gibt es unter http://www.mitteldeutscherbc.de/kinderplussport.php

Kommentar verfassen