Mitteldeutscher BC: Marcus Hatten bleibt bis Saisonende

20.01.2014 – PM:

Mitteldeutscher BC:

Im Rahmen einer Pressekonferenz am Montagnachmittag in der Champions Sportsbar des Marriott Hotels in Leipzig gab der Mitteldeutsche Basketball Club (BC) die erfolgreiche Weiterverpflichtung von Aufbauspieler Marcus Hatten bekannt. Zahlreiche Sponsoren erweiterten ihre Engagements und machten somit den weiteren Einsatz des Leistungsträgers möglich. Mit sieben ausländischen Spielern startet der MBC am Samstag gegen den FC Bayern München in die Rückrunde. Mittwoch Autogrammstunde im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl.

Aufbauspieler Marcus Hatten bleibt dem Mitteldeutschen BC bis zum Saisonende erhalten - Foto: Mitteldeutscher BC
Aufbauspieler Marcus Hatten bleibt dem Mitteldeutschen BC bis zum Saisonende erhalten – Foto: Mitteldeutscher BC

Am Montagnachmittag veranstaltete der Mitteldeutsche Basketball Club anlässlich des Eventspiels gegen den FC Bayern München am kommenden Samstag eine Pressekonferenz in der Champions Sportsbar des Marriott Hotels in Leipzig. Da das Beste bekanntlich zum Schluss kommt, wurde zum Ende der Veranstaltung die Frage beantwortet, welche allen Pressevertretern und auch Fans am meisten unter den Nägeln brennt: Bleibt Marcus Hatten? Freudig konnte MBC-Geschäftsführer Jörg Hexel eine positive Antwort geben: „Wir haben in den letzten Wochen hart daran gearbeitet, Marcus Hatten weiter zu verpflichten. Zahlreiche Sponsoren haben nun ein zusätzliches Rückrundensponsoring abgeschlossen und erhalten so einen erhöhten Werbeauftritt. Dies ermöglicht, dass wir den Spieler, der maßgeblich am Erfolg der letzten Wochen beteiligt war, halten können.“ Der Mitteldeutsche Basketball Club muss somit nicht von der Option des vorzeitigen Vertragsendes Gebrauch machen, sondern kann bis zum Ende der Spielzeit 2013/14 mit dem 33-Jährigen planen. Der Aufbauspieler kam Mitte November zum Mitteldeutschen BC und sollte für zusätzliche Routine im Kader sorgen. Seitdem haben die Wölfe sechs der letzten acht Partien gewonnen, Marcus Hatten trug mit 11,0 Punkten, 4,0 Rebounds und 3,6 Assists dazu bei. „Es ist eine sehr gute Sache für den MBC, dass man es geschafft hat, Marcus Hatten hier zu halten. Er ist genau der Spieler, den wir gebraucht haben, um erfolgreich zu sein, mit ihm wurde das fehlende Puzzleteil gefunden. Mit seiner Ruhe im Spielaufbau bringt er uns eine Stabilität im Angriff, mit seiner Defense gegen gegnerische Flügelspieler sorgt er für Balance in der Verteidigung. Ich freue mich, in der Rückrunde mit dem gleichen Team der Hinrunde weiter arbeiten zu können und bedanke mich bei allen, die sich für die Weiterverpflichtung eingesetzt haben“, sagte Silvano Poropat.

„Ich fühle mich hier sehr wohl und wir hatten zuletzt einen guten Lauf. Diesen wollen wir jetzt gemeinsam fortsetzen. Ich freue mich, dass alle so viel Vertrauen in mich setzen und alle Hebel in Bewegung gesetzt wurden, damit ich hier bleibe. Dieses Vertrauen möchte ich weiterhin mit harter Arbeit und guter Leistung bestätigen“, so der US-Amerikaner. Mit weiterhin sieben ausländischen Spielern gehen die Wölfe am Samstag in die Rückrunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.