Mitteldeutscher BC: Zweiter Testtag der „kinder+Sport Basketball Academy“

27.01.2014 – PM:

Mitteldeutscher BC:

Der zweite große Testtag der „kinder+Sport Basketball Academy“ mit dem Mitteldeutschen BC am vergangenen Samstag in der Arena Leipzig war ein voller Erfolg. Rund 250 Kinder und Jugendliche absolvierten den Parcours, einige Teilnehmer machten sogar schon das blaue Trikot (Player-Level).

Am Samstag fand in der kleinen Arena Leipzig der zweite große Testtag der „kinder+Sport Basketball Academy“ statt - Foto: Mitteldeutscher BC
Am Samstag fand in der kleinen Arena Leipzig der zweite große Testtag der „kinder+Sport Basketball Academy“ statt – Foto: Mitteldeutscher BC

Nach dem gelungenen Auftakt der „kinder+Sport Basketball Academy“ beim Mitteldeutschen Basketball Club im vergangenen November in Leipzig folgte am vergangenen Samstag der zweite große Testtag in der kleinen Arena. Von 9:00-14:30 Uhr durchliefen rund 250 Kinder und Jugendliche den Parcours. Kids, die das erste Mal die Stationen bestritten und ihr weißes Trikot machten, hatten ebenso viel Spaß wie Teilnehmer der vorherigen Veranstaltungen, welche jetzt das nächsthöhere Level absolvierten. Selbst aus Berlin wurde deshalb angereist. Das erste blaue Trikot, das Player Level, absolvierte MBC-JBBL-Spieler Yannick Hennelotter. „Ich freue mich sehr, dass ich der erste hier bin, der das blaue Trikot geschafft hat. Ich möchte bei der ´kinder+Sport Basketball Academy´ möglichst weit kommen“, so der junge Spieler stolz. Neben Hennelotter schafften noch fünf weitere Teilnehmer das Player Level.

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ ist ein innovatives, sechsstufiges Leistungskonzept, das im Nachwuchsbereich des deutschen Basketballs einzigartig ist. Es bietet den Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 15 Jahren die Möglichkeit, ein Trainingsprogramm zu absolvieren und dabei verschiedene Leistungsstufen zu erreichen. In einem speziell entwickelten, vier Stationen umfassenden Trainingsparcours können die Kids ihre Basketball-Fähigkeiten und -Fertigkeiten in den Kategorien Werfen, Passen, Dribbeln und Koordination unter Beweis stellen. Unter der Anleitung erfahrener Jugendtrainer der Beko BBL-Vereine können insgesamt sechs Trikots erspielt werden. Am Anfang steht das „Rookie“-Level (weißes Trikot), am Ende das „Allstar-Level“ (schwarzes Trikot). Um bei den Testtagen gut vorbereitet zu sein, erhalten alle Teilnehmer eine Trainings-DVD, auf der deutsche Nationalspieler als Level-Paten die Übungen erklären.

Kommentar verfassen