Dresdner SC verpflichtete Erin Johnson

Dresdner SC: Die US-amerikanische Mittelblockerin Erin Johnson unterschreibt einen Vertrag bis 2017. Die DSC Volleyball Damen holen die 25-jährige Mittelblockerin Erin Johnson an die Elbe.

Vor der Unterzeichnung stand sie mit Michelle Bartsch in Kontakt und entschied sich auch aufgrund des positiven Feedbacks der „Wertvollsten Spielerin der Bundesliga-Saison 2015/16“ für den Dresdner SC. Die beiden kennen sich aus ihrer Zeit an der University of Illinois, an der auch DSC-Neuzugang Liz McMahon aktiv war.

29.07.2016 – PM DSC / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Dresdner SC: Cheftrainer Alexander Waibl sieht in Erin Johnson eine „sowohl im Block als auch im Angriff äußerst vielseitige Spielerin mit Potential“. Das zeigt auch ein Blick auf die Statistik: In ihrer Zeit an der University of Illinois war sie Stammspielerin und erzielte durchschnittlich 2,18 Punkte pro Satz. Zudem sicherte sie sich mit 471 Blockpunkten in 125 Spielen Platz 6 in der ewigen Block-Bestenliste ihrer Universität.

„Ich freue mich sehr über die Chance für den Dresdner SC aufzulaufen und meine Volleyball-Karriere in der Champions League fortsetzen zu können. Ich hoffe mich als Spielerin im professionellen Umfeld des DSC weiterentwickeln zu können und freue mich schon darauf die Fans kennenzulernen“, sagt Erin Johnson über ihr zukünftiges Engagement beim amtierenden Deutschen Meister und Pokalsieger.

Die 1,90 Meter große Amerikanerin ist neben Jennifer Cross und Barbora Purchartova die dritte Mittelblockerin im Kader des amtierenden Doublesiegers. Sie stammt aus Crystal Lake, Illinois und spielte zwischen 2009 und 2012 an der University of Illinois. Seit ihrem Abschluss 2012 sammelte sie Erfahrungen als Trainerin im Jugendbereich und war 2014 vier Monate als professionelle Volleyballerin in Linz (Österreich) aktiv.

Kurzprofil Erin Johnson:

Geburtstag: 27. Dezember 1990

Größe: 1,90 m

Position: Mittelblock

Familienstand: ledig

Nationalität: USA

Frühere Vereine: 2009-2012 University of Illinois (USA), 2014 ASKÖ Linz-Steg (AUT)

Der aktuelle Kader des Dresdner SC:

Mareen Apitz – GER, Lucie Smutna – CZE (beide Zuspiel), Jennifer Cross – CAN, Erin Johnson – USA, Barbora Purchartova – CZE (alle Mittelblock), Katharina Schwabe – GER, Eva Hodanova – CZE, Dominika Strumilo – BEL (alle Außen-Annahme), Liz McMahon (Diagonal), Valerie Courtois – BEL, Myrthe Schoot – NED (beide Libero)

Kommentar verfassen