Dresdner SC weiter in Erfolgsspur – Sieg gegen VolleyStars Thüringen

08.02.2015 – DSC / SPORT4Final / Frank Zepp:

Volleyball-Bundesliga Frauen: 19. Spieltag 

Mit einem klaren 3:0 (26:24, 25:13, 26:24) hat sich der Dresdner SC am Samstag im 19. Spiel der Volleyball-Bundesliga den 19. Sieg gesichert. 

Dresdner SC: Teambild 2014/2015 - Foto: Volleyball-Bundesliga (http://www.volleyball-bundesliga.de)
Dresdner SC: Teambild 2014/2015 – Foto: Volleyball-Bundesliga (http://www.volleyball-bundesliga.de)

Das Team von Trainer Alexander Waibl setzte sich vor 2.547 Zuschauern in der Margon Arena gegen die VolleyStars Thüringen durch. Nach 81 Minuten war es Cursty Jackson, die mit einem Ass die Partie beendete. Die US-Amerikanerin erhielt nach dem Spiel die goldene MVP-Medaille. Auf gegnerischer Seite entschied sich Alexander Waibl für Zuspielerin Lia-Tabea Mertens. 

„Wir waren heute gedanklich und physisch langsam. Das war nach dem Spiel am Mittwoch gegen Münster nicht anders zu erwarten. Dennoch Kompliment an meine Mannschaft, dass sie das Spiel mit 3:0 gewonnen hat“, sagte Trainer Alexander Waibl nach der Partie. 

Kommentar verfassen