Volleyball: Dresdner SC erster Halbfinalist im DVV-Pokal

19.11.2013 – PM:

Der Dresdner SC ist erwartungsgemäß der erste Halbfinalist im DVV-Pokal. Der Bundesliga-Dritte setzte sich vor heimischem Publikum gegen Liga-Schlusslicht VT Aurubis Hamburg 3:0 (29-27, 25-15, 29-27) durch und wartet nun auf die drei anderen Halbfinalisten sowie den Gegner im Semifinale. Die drei übrigen Viertelfinal-Begegnungen finden allesamt am 20. November statt.

Trotz des 3:0-Sieges taten sich die Dresdnerinnen nicht leicht. Im ersten Durchgang wurden fünf Satzbälle benötigt, um in Führung zu gehen, und im dritten Satz musste gar ein Satzball der Gäste abgewehrt werden. Letztlich war die höhere Durchschlagskraft im Angriff (49% zu 37%) die entscheidende Komponente, Nationalspielerin Lisa Izquierdo tat sich mit 18 Punkten besonders hervor.

Die Hamburgerinnen können sich nicht groß erholen vom Pokal-Aus, denn sie sind bereits am 20. November (20.00 Uhr) wieder gefordert. Dann im europäischen Challenge Cup, in dem sie im Zweitrunden-Hinspiel Bratislava/SVK zu Gast haben.

Viertelfinals (Frauen)
20.11.2013 um 20.00: Rote Raben Vilsbiburg – Ladies in Black Aachen

18.11.2013 um 20:00: Dresdner SC – VT Aurubis Hamburg 3:0 (29-27, 25-15, 29-27)
20.11.2013 um 19.00: Schweriner SC – Allianz MTV Stuttgart
20.11.2013 um 19.30:USC Münster – VolleyStars Thüringen

Der Weg ins DVV-Pokalfinale 2013/14
Regionalpokal: 12./13. Oktober
Qualifikation Regionalpokalsieger: 27. Oktober
Achtelfinale: Frauen: 6. November / Männer: 13. November
Viertelfinale: Frauen: 20. November / Männer: 27. November
Halbfinale: Frauen & Männer: 14. Dezember
Finale: 2. März im GERRY WEBER STADION in Halle/Westfalen

Ticketservice Pokalfinale
Eintrittskarten für das DVV-Pokalfinale sind zum Preis ab 10,00 Euro im GERRY WEBER Ticket-Center (Weidenstraße 2, 33790 Halle/Westfalen) telefonisch unter 05201-8180 oder online unter www.gerryweber-world.de zu erwerben. Neben den Kategorien I bis IV sowie der Spezialaktion Team- und Vereinsbonus gibt es für die Endspiele 2014 eine Familienkarte. Mit dieser können zwei Erwachsene und zwei Kinder (bis einschließlich 15 Jahre) für 70,00 Euro in der Kategorie I Volleyball-Spitzensport live erleben.

Kommentar verfassen