Sochi 2014: Volontäre begrüßen Gäste in 30 Sprachen

16.02.2014 – PM Sochi 2014 / SPORT4Final:

Sochi 2014: Das Sochi 2014 Team der Volontäre hat sich im Herzen der Spiele verankert, Lob von Athleten und Fans für seinen warmen Empfang und die Verbreitung des olympischen Geistes erhalten. Die Volontäre sind in 17 Tätigkeitsbereichen aufgeteilt, von der Begrüßung der Delegationen auf dem Flughafen bis zur Abschlussfeier der Olympic Winter Games in Sochi 2014. Neben russischen Staatsangehörigen kommen die Volontäre aus 66 Ländern und sind ein Teil der Sochi 2014 Winter Games. Sie kommen vorwiegend aus Kanada, Frankreich, Deutschland, Großbritannien Kasachstan, der Ukraine und den Vereinigten Staaten.

Sotchi 2014 - Die Olympische Flamme - Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games
Sotchi 2014 – Die Olympische Flamme – Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games

Es gibt insgesamt 25.000 Volontäre, die ihre wichtige Rolle bei den Olympischen und Paralympischen Winterspiele spielen. Unter ihnen befinden sich für die allgemeine Unterstützung 13.000 Volontäre, 8.000 professionelle Volontäre mit spezialisierten Kenntnissen und Fähigkeiten – z.B. in der Übersetzung von medizinischen Angelegenheiten und 4.000 Volontäre im Sportbereich. Es werden bis zu 8.000 Volontäre bei den Paralympischen Spielen in Sochi dabei sein, weitere 4.000 Sochi geschulte Volontäre arbeiten an den Schauplätzen und Orten in der Stadt während der Spiele.

Sotchi 2014 - Die Volontäre von Sochi - Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games
Sotchi 2014 – Die Volontäre von Sochi – Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games

In Sochi 2014 verfügen die Freiwilligen über alles Notwendige, um allen Gästen mit ihrer Erfahrung bei der Durchführung der Olympischen Spiele zu helfen. 15.000 nicht ortsansässige Volontäre sind bei den Spielen in Sochi in Appartements untergebracht.  Während der Kultur-Olympiade 2014 in Sochi genießen die Volontäre auch das Angebot einer Vielzahl von Freizeitaktivitäten, um große Konzerte, darunter die besten Projekte der Kultur-Olympiade 2014 in Sochi, besuchen zu können. Den Volontären werden drei Mahlzeiten pro Tag zur Verfügung gestellt.  Als Dankeschön und Ermutigung für ihr Engagement und ihre unermessliche Unterstützung bei den Spielen haben die Volontäre die Möglichkeit, Wettbewerbe der Olympischen Spiele in ihrer Freizeit zu beobachten.

Die Mehrheit der Helfer im ehrenamtlichen Sochi 2014 Volontär-Team ist jung (82% sind 18 bis 30 Jahre). 14% aller Volontäre sind zwischen 31 und 54 Jahre und 3% der Volontäre gehören der Altersgruppe 55 plus an. Die beliebteste Fremdsprache der Volontäre ist Englisch. Die Palette der gesprochenen Sprachen betrifft alle Kontinente. Das Volontär-Team setzt sich aus Vertretern aller Regionen Russlands und 66 Ländern zusammen.

Kommentar verfassen