Sotchi 2014 – Olympic Winter Games: Der Countdown läuft

07.01.2014 – PM:

Der heiße Countdown bis Sotchi 2014 hat begonnen. In nunmehr einem Monat wird die internationale Wintersportelite an das Schwarze Meer reisen und bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotchi um Medaillen kämpfen.

Main Media Center in Sotchi - Foto: Sotchi 2014 Winter Games
Main Media Center in Sotchi – Foto: Sotchi 2014 Winter Games

 

Für Medienvertreter eröffnen die Organisatoren bereits heute schon ihre Tore mit der Eröffnung des Main Media Centers. Das zweigeschossige Gebäude mit einer Gesamtfläche von über 158.000 m² befindet sich in unmittelbarer Nähe des Olympiaparks. Zwischen dem 7. und 23. Februar werden dort über 2.000 akkreditierte Vertreter führender internationaler und russischer Medien sowie über 6.000 TV- und Radiosender aus rund 70 Ländern stationiert sein. Für die Wettkämpfe in der Bergregion wird das Gorki Media Center als Anlaufstelle für Journalisten aus aller Welt dienen. Die Eröffnung hierfür findet am 24. Januar statt.

Dmitry Tschernyschenko, Präsident des Sotchi 2014 Organisationskomitees:

„In einem Monat beginnen die Olympischen Winterspiele in Sotchi 2014 – wir sind bereit und voll auf Olympia eingestellt. Alle Sportstätten sind fertiggestellt und wurden ausgiebig getestet, neue Straßen und Zugverbindungen sind bereit für die Besucher und die Proben für die Eröffnungszeremonie sind im vollen Gange. Athleten, Trainer und Medienvertreter haben ihre offiziellen Akkreditierungen erhalten und können es kaum noch erwarten, nach Sotchi zu reisen, wo sie von den freiwilligen Helfern und dem restlichen Team herzlich empfangen werden.“

„Sotchi werden erinnerungswürdige Spiele, bei denen die besten Wintersportathleten der Welt vor atemberaubenden Kulissen wie der Schwarzmeerküste und schneebedeckten Berggipfeln gegeneinander antreten und die Welt begeistern. Während wir uns heute auf die Spiele und wunderbaren Sportarten konzentrieren, ist es bemerkenswert zu sehen, wie in Sotchi ein ganzjähriges Ressort entstanden ist – ein Teil des Vermächtnisses der Spiele, die die Region für immer verändern werden.“

Kommentar verfassen