Heiko Scholz: „Keine Wende. Bock nicht umgestoßen.“

  • 19
  •  
  •  
  • 4
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    23
    Shares

1. FC Lok Leipzig vs. FC Rot-Weiß Erfurt. Fußball Regionalliga. Bruno-Plache-Stadion am 12.09.2018 - Foto: SPORT4FINAL
1. FC Lok Leipzig vs. FC Rot-Weiß Erfurt. Fußball Regionalliga. Bruno-Plache-Stadion am 12.09.2018 – Foto: SPORT4FINAL

Fußball Regionalliga, 7. Spieltag: Eine wirklich gute Derby-Stimmung der 4.600 Zuschauer lieferte den Rahmen für ein gerechtes 1:1-Remis zwischen dem ambitionierten 1. FC Lok Leipzig und Drittliga-Absteiger FC Rot-Weiß Erfurt.

Heiko Scholz (Chefcoach 1. FC Lok Leipzig): „Wir werden nicht den Kopf in den Sand stecken.“

12.09.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Der 1. FC Lok Leipzig sündigte wiederum mit den wenigen klar heraus gespielten Chancen und hätte sich sogar über einen 0:2-Rückstand vor der Pause durch Shala in der 30. Minute nicht wundern brauchen. In der zweiten Halbzeit machte der Gastgeber richtig Druck, ohne eine durchgehend klare Spielstruktur erkennen zu lassen. Erfurts Führung durch Rüdiger in der 23. Minute glich Salewski per direkt verwandelten Freistoß aus ca. 25 Metern aus. 

Statements der Cheftrainer:

Thomas Brdaric (FC Rot-Weiß Erfurt): „Es war eine rassige Partie. Wir haben ein gerechtes Unentschieden mit einem fairen Ergebnis gesehen. Wir sind mit dem Punkt zufrieden. In der zweiten Halbzeit haben wir uns mit den langen Bällen nicht so präsentiert wie in der ersten Hälfte. Aber wir wollten dagegen halten. Meine Mannschaft hat ein gutes Spiel gezeigt. Wir haben keinen Druck. Wir können was entwickeln.“

Heiko Scholz (1. FC Lok Leipzig): „Es hat Spaß gemacht, in unserer Situation in diesem Stadion zu spielen. Was wir uns vorgenommen haben, wurde nicht erfüllt. Den Bock umzustoßen ist uns nicht gelungen. In der ersten Halbzeit war Verunsicherung zu sehen. Wir haben hier zu wenig versucht, Fußball zu spielen. In der zweiten Halbzeit haben wir alles gegeben. Eine Wende war es trotzdem nicht. Wir werden nicht den Kopf in den Sand stecken.“


  • 23
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.