Handball Champions League Männer: Achtelfinale


Handball Champions League Männer: Achtelfinale - Foto: EHF Media
Handball Champions League Männer: Achtelfinale – Foto: EHF Media

Handball Champions League Männer: Die Gruppen-Sieger der aufgeblähten Vorrunde der Velux EHF Champions League, FC Barcelona und Vardar Skopje, sind bereits für das Viertelfinale der Königsklasse qualifiziert.

Alle anderen 12 Mannschaften, darunter drei französische und drei deutsche Teams mit den Rhein-Neckar Löwen, dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt, müssen über ein erfolgreiches Achtelfinale den Sprung unter die besten acht Teams schaffen.

15.03.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp
SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp

In dieser Champions-League-Saison haben es die deutschen Vertreter besonders schwer, das EHF Final4 in Köln zu erreichen. Der Sieger des innerdeutschen Duells zwischen dem aktuellen und Rekord-Meister, Rhein-Neckar Löwen und THW Kiel, darf sich im Viertelfinale mit dem FC Barcelona messen und hat im Hinspiel das Heimrecht.

Der derzeitige Spitzenreiter der Handball-Bundesliga, die SG Flensburg-Handewitt, würde nach einem siegreichen Achtelfinale auf den Gruppensieger Vardar Skopje treffen und das Hinspiel in der Flens Arena spielen.

Die Achtelfinal-Begegnungen im Überblick:

THW Kiel (GER) vs. Rhein-Neckar Löwen (GER) – 22. März und 30. März

HC Meshkov Brest (BLR) vs. SG Flensburg-Handewitt (GER) – 26. März und 2. April

HBC Nantes (FRA) vs. Paris Saint-Germain Handball (FRA) – 25. März und 1. April

Montpellier HB (FRA) vs. KS Vive Kielce Tauron (POL) – 26. März und 2. April

HC Zagreb (CRO) vs. Telekom Veszprem (HUN) – 25. März und 1. April

Bjerringbro-Silkeborg (DEN) vs. Pick Szeged (HUN) – 26. März und 2. April

Erfolgreichste Torschützen nach der Vorrunde:

84 Tore: Gabor Csaszar (Schaffhausen)

83 Tore: Uwe Gensheimer (Paris Saint Germain)

77 Tore: Momir Ilic (Veszprem) und Blaz Janc (Celje)

72 Tore: Magnus Bramming (Holstebro) und Jerry Tollbring (Kristianstad)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.