Handball WM 2019: Deutschland schlug Island. Zwei Matchbälle für Halbfinale

  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    31
    Shares

Handball WM 2019 - Deutschland - DHB Männer: Hinten von links: Physiotherapeut Reinhold Roth, Physiotherapeut Sven Raab, Jannik Kohlbacher, Patrick Wiencek, Finn Lemke, Steffen Fäth, Hendrik Pekeler, Steffen Weinhold, Teammanager Oliver Roggisch. Mitte: Teamarzt Dr. Kurt Steuer, Fabian Wiede, Niclas Pieczkowski, Tim Suton, Franz Semper, Fabian Böhm, Martin Strobel, Christian Prokop. Unten: Teamkoordinator Volker Schurr, Patrick Groetzki, Tobias Reichmann, Silvio Heinevetter, Dario Quenstedt, Andreas Wolff, Matthias Musche, Uwe Gensheimer, Co-Trainer Alexander Haase. Foto: Sascha Klahn/DHB
Handball WM 2019 – Deutschland – DHB Männer: Hinten von links: Physiotherapeut Reinhold Roth, Physiotherapeut Sven Raab, Jannik Kohlbacher, Patrick Wiencek, Finn Lemke, Steffen Fäth, Hendrik Pekeler, Steffen Weinhold, Teammanager Oliver Roggisch. Mitte: Teamarzt Dr. Kurt Steuer, Fabian Wiede, Niclas Pieczkowski, Tim Suton, Franz Semper, Fabian Böhm, Martin Strobel, Christian Prokop. Unten: Teamkoordinator Volker Schurr, Patrick Groetzki, Tobias Reichmann, Silvio Heinevetter, Dario Quenstedt, Andreas Wolff, Matthias Musche, Uwe Gensheimer, Co-Trainer Alexander Haase. Foto: Sascha Klahn/DHB

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Deutschland besitzt nach dem hoch verdienten 24:19-Erfolg über Island in den zwei noch ausstehenden Matches gegen Kroatien (Montag) und Spanien (Mittwoch) zwei Matchbälle für das Halbfinale. Als „Man of the Match“ wurde Steffen Fäth geehrt.

Christian Prokop: „Eine erfolgreiche Hauptrunde zu spielen ist der Plan. Wir haben es in der eigenen Hand. Wir brauchen ein emotionales Feuerwerk gegen Kroatien.“

 SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der

Handball Weltmeisterschaft.

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

19.01.2019 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark – Hauptrunde: Deutschland knüpfte in den, das Match entscheidenden, Phasen an die guten Vorleistungen aus der Hauptrunde an. Island bot mit Aaron Palmarsson vor allem in der ersten Halbzeit gut den Deutschen Paroli. Leider verletzte sich kurz vor der Pause der isländische Superstar und konnte in der zweiten Hälfte nicht mehr auflaufen.

Deutschland konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten in der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit ab dem 18:16 (41.) den Matchzugriff vollständig absichern und auf die Siegerstrße einbiegen. Keeper Wolff hielt zwei Siebenmeter und war kaum noch zu überwinden. Zu viele technische Fehler waren ein kleiner Wermutstropfen. Aber wer gewinnt, hat immer Recht. Das Match gegen Kroatien könnte schon eine Vorentscheidung auf dem Weg ins Semifinale bringen.

Stimmen (Quelle: ARD):

Christian Prokop: „Es ist beruflich für uns alle die schönste Zeit. Fakt ist, dass wir bei den nächsten beiden Gegnern die Kulisse brauchen werden. Wenn wir unsere beste Leistung, dann sind wir zu Hause gegen Island stärker. Es lief zur Pause alles nach Plan. Wir haben alle Wünsche und Träume. Man weiß nie wie es läuft. Eine erfolgreiche Hauptrunde zu spielen ist der Plan. Wir haben es in der eigenen Hand. Wir brauchen ein emotionales Feuerwerk gegen Kroatien.“

Paul Drux: „Es ist wahnsinnig. Ich habe so etwas noch nie erlebt. Als es eng war, konnten wir uns absetzen.“

Uwe Gensheimer: „Wir haben es richtig gut in der Deckung gehabt. Dann verletzt sich Palmarsson und das war zumindest besser für uns. Jetzt kommen richtig harte Brocken auf uns zu. Wir werden uns gut vorbereiten und alles in die Waagschale werfen.“

Statistik:

Handball WM 2019, Hauptrunde, Gruppe 1, 1. Spieltag

Deutschland vs. Island 24:19 (14:10)

Spielfilm: 5:2 (7.), 5:6 (13.), 6:7 (18.), 9:9 (22.), 13:9 (27.), 14:10 (HZ) – 16:11 (37.), 18:16 (41.), 20:16 (45.), 23:17 (56.), 24:19 (EST)

Man of the Match: Steffen Fäth

Beste Torschützen: Fäth 6, Gensheimer 5, Drux 4

Torhüter: 11:8 Paraden

Gegenstoß-Tore: 5:2

Technische Fehler: 10:13

Zuschauer: 19.000 in Köln

Frankreich dominierte Spanien

Frankreich im Training mit Interviews

Kai Häfner für Franz Semper

Hauptrunden-Gruppe 2. Spielplan. Tabelle

Hauptrunden-Gruppe 1. Spielplan und Tabelle

Frankreich vs. Spanien im richtungsweisenden Topspiel

Frankreich bezwang Russland mit Nikola Karabatic

Deutschland bezwang Serbien

Frankreich mit zweiten Wechsel: Melvyn Richardson

Oliver Roggisch „Noch Luft nach oben“

Alexander Haase „Weltspitze: Wir können Jeden schlagen.“ 

Deutschland im Training. Video

Cedric Sorhaindo verletzt, Nikola Karabatic im Team

Andreas Michelmann im Video Interview

Franz Semper im Video Interview

Deutschland „nur“ Remis gegen Frankreich. „Beste Leistung seit 2 Jahren“

Russland unterlag Brasilien

Guillaume Gille vor Frankreich vs. Deutschland

Frankreich Interviews und Training. Video

Frankreich bezwang Korea

Deutschland vergab Sieg gegen Russland

Brasilien schlug Serbien

Spanien besiegte Island

Kroatien bezwang Japan sicher

Time-out Deutschland: Auf dem Teppich bleiben. Andreas Wolff

Frankreich dominierte Serbien

Deutschland demontierte Brasilien

Russland bezwang Korea

Johan Hansen ersetzt Hans Lindberg

Nikola Karabatic stößt zur Equipe Tricolore

Frankreich mühevoll gegen Brasilien

Russland mit Remis gegen Serbien

Frankreich ohne Melvyn Richardson gegen Brasilien

Frankreich im Training und Interviews. Video

Dänemark fertigte Chile ab

Deutschland bezwang Korea. Chancenverwertung stark kritikwürdig

Frankreich, Spanien, Dänemark Top-Favoriten

Dänemark mit finalem WM-Kader

Präsident Macron will im Ministerrat Trikot tragen, wenn …

Spielplan Handball Weltmeisterschaft

Time-out Deutschland: Christian Prokops Kader Fehler

Time-out Deutschland: Teamstärke ohne Weltklasse. Uwe Gensheimer

Time-out Deutschland: Benchmark Weltspitze. Dialog mit meinem Enkel

Didier Dinart, Frankreich, im Interview

Kader Team Frankreich

Modus und Regeln

Deutschland bezwang Argentinien

WM-Kader ohne Tobias Reichmann und Tim Suton

Gruppe D

Gruppe C

Gruppe B

Gruppe A

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL LIVE

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

Christian Prokop mit 18er Kader für WM-Vorbereitung

Christian Prokop „Handball WM demütig und konzentriert angehen“

Titelverteidiger Frankreich mit 20er Kader

Schwedens WM-Kader mit Kim Andersson

Dänemark mit 18er WM-Kader

Christian Prokop: „Ich habe die Verantwortung, die schlagkräftigste Mannschaft zu stellen.“

Christian Prokop: „Ziel ist es, das stärkste Team zu stellen“

Deutschland schlug Tschechien. Viel Luft nach oben


  • 31
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.