Györi Audi ETO KC verpflichtete Beatrice Edwige


Beatrice Edwige und Dr. Csaba Bartha - Foto: Györi Audi ETO KC
Beatrice Edwige und Dr. Csaba Bartha – Foto: Györi Audi ETO KC

Györi Audi ETO KC verpflichtete die Welt- und Europameisterin Beatrice Edwige aus Frankreich von Metz Handball für zwei oder sogar drei Spielzeiten (Option).

31.01.2019 – PM Györi / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Mit einer neuen Weltklasse-Spielerin wird ab der Saison 2019/2020 das Team von Györi Audi ETO KC verstärkt. Beatrice Edwige, eine 30-jährige französische Klasse-Spielerin aus Metz, ist sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff sehr stark. Sie möchte mit einer neuen Mannschaft in allen Wettbewerben erfolgreich sein.

Nach Silber bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro konnte Edwige 2017 den Weltmeistertitel in Deutschland feiern, während sie im Dezember vergangenen Jahres auch Europameisterin für Frankreich wurde.

„Wir beweisen weiterhin, dass Spielerinnen bereit sind, für die höchsten Ziele zu kämpfen. Leider ist in Györ diesen Sommer mit Yvette Broch eine Spielerin ausgefallen. Ich denke, dass Beatrice Edwige, die 2016 zur besten Abwehr-Spielerin gewählt wurde, in unser Team passen wird. Hiermit möchte ich dem Metz-Management für die positive Haltung gegenüber dem Transfer danken“, sagte Club-Präsident Dr. Csaba Bartha.

„Nach wunderbaren Jahren in Metz hatte ich das Gefühl, die Zeit wäre gekommen, um eine Stufe höher zu kommen. Ich war wirklich überrascht, bald für Audi ETO KC in Györ zu spielen. Es ist das beste Team der Welt, das immer nach dem Höchsten strebt. Es ist sympathisch, in Györ über Handball nachzudenken, und es ist kein Zufall, dass ich meine großartige Karriere hier fortsetzen kann. Ich habe als Gegner in Györ gespielt und war beeindruckt von der Mannschaft und der Umgebung. Ich komme nach Györ, um mit der Mannschaft alles zu gewinnen“, sagte Beatrice Edwige.

Beatrice Edwige wurde am 3. Oktober 1988 in Paris geboren. Der vierte Verein ihrer Karriere wird Györi Audi ETO KC sein. 2015 wurde sie auch als beste Verteidigerin der französischen Meisterschaft gewählt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.