Eric Cantona als „Commissioner of Football” neuer England-Coach?

Fussball EM 2016 - Foto: ©UEFA
Fussball EM 2016 – Foto: ©UEFA

Fußball EM 2016 Frankreich: Nach dem kläglichen EM-Aus gegen Island und dem Rücktritt von National-Coach Roy Hodgson gibt Eric Cantona in der neuesten Ausgabe seiner Eurosport-Sendung „Commissioner of Football“ seine Kandidatur als neuer National-Trainer Englands bekannt.

Eric Cantona als „Commissioner of Football” neuer England-Coach? - Foto: Copyrights Eurosport
Eric Cantona als „Commissioner of Football” neuer England-Coach? – Foto: Copyrights Eurosport

Fußball EM 2016: Favoriten-Code 2-3-3 im Viertelfinale

Fußball EM 2016: Island sorgte mit verdienter Sensation für Englands Jahrhundert-Debakel

01.07.2016 – PM Eurosport / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Eric Cantona, selbsternannter „Commissioner of Football“, gibt dabei folgendes Versprechen ab:

  • „Ich, Eric Cantona, der mögliche neue Trainer Englands, verspreche, niemals gegen einen kleinen, tiefgekühlten Inselstaat zu verlieren, dessen Torwart ein Regisseur und dessen zweiter Coach ein Zahnarzt ist.
  • Ich, Eric Cantona, künftiger Trainer Englands, werde die Fußballgötter anflehen, den Fluch der englischen Torhüter zu beenden.
  • Ich, Trainer Englands, werde den Riesen Harry Kane keine Freistöße oder Ecken mehr schießen lassen, sondern ihn in die Mitte für Kopfbälle schicken! Vor allem, weil er sonst diesen verfluchten Freistoß auf den Mond schießt.“

Um an den Posten des National-Coachs zu kommen, schlägt Cantona ein Referendum vor – auf Twitter und Facebook. Denn seine Zukunft legt er in die Hände der Fans, die mit Hashtag #CantoYes für ihn oder mit Hashtag #CantoNo gegen ihn abstimmen können.

Quelle: Eurosport

Kommentar verfassen