Fußball EURO 2016: DFB-Team bezieht EM-Quartier in Evian

Fußball EURO 2016: Die deutsche Nationalmannschaft wird im Fall der erfolgreichen Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich während des Turniers Quartier am Genfer See beziehen. Team-Basecamp wird das „Hotel Ermitage“, ein 1909 erbautes Vier-Sterne-Hotel.

Fußball EURO 2016: DFB-Team bezieht EM-Quartier in Évian - Foto: DFB
Fußball EURO 2016: DFB-Team bezieht EM-Quartier in Évian – Foto: DFB

 

25.06.2015 – DFB / SPORT4Final / Frank Zepp:

Die Anlage liegt oberhalb der Stadt Évian-les-Bains auf dem „Plateau des Mateirons“, 125 Meter über dem See in einem 19 Hektar großen Park. Das Hotel wurde im Jahr 2010 komplett renoviert, es verfügt über 80 Zimmer sowie über elf Konferenz-Räume, die zu Büros und Arbeitsräumen umfunktioniert werden. Für regenerative Trainingseinheiten steht das hoteleigene Spa „Quatre Terres“ zur Verfügung. Die Distanz zum Flughafen Genf beträgt 45 Kilometer, zum Zentrum der Stadt Évian-les-Bains drei Kilometer. Den Trainingsplatz “Stade Camille Fournier” und das Hotel trennen lediglich etwa 1000 Meter.

 

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff sagt: “Die WM und das Campo Bahia sind Vergangenheit, nun richten wir den Blick in Richtung Europameisterschaft in Frankreich. In die weitere Detailplanung steigen wir erst ein, sobald wir sicher qualifiziert sind. Dem gebührt allein schon der Respekt vor den nächsten Gegnern, mit den anstehenden Länderspielen liegen noch schwere Aufgaben vor uns. Aber aus der Erfahrung der zurückliegenden Turniere wissen wir auch, dass wir organisatorisch und logistisch frühzeitig Planungssicherheit brauchen. Für das Quartier sind uns Kompaktheit und kurze Wege wichtig, an diesen Rahmenbedingungen wollen wir festhalten, diese haben wir in Évian gefunden, nachdem wir in den vergangenen Monaten das ganze Land bereist und bis zuletzt verschiedene Optionen hatten. Im Hotel Ermitage haben wir exzellente Voraussetzungen, um in Ruhe arbeiten, trainieren und regenerieren zu können. Genfer See und Alpen bieten ein beeindruckendes Panorama, die Nähe zur Stadt Évian und gute Arbeitsmöglichkeiten für die Medien, die uns begleiten werden, sind weitere Pluspunkte.“

Im EM-Zeitraum steht die Anlage dem DFB exklusiv zur Verfügung. Die deutsche Nationalmannschaft ist nicht das erste Profiteam, welches das Hotel zur Vorbereitung nutzt. Mannschaften aus der Premier League, der League 1 und der Bundesliga haben hier bereits zur Saisonvorbereitung Quartier bezogen, beispielsweise Olympique Lyon und Mainz 05.

Der Bürgermeister von Évian-les-Bains, Marc Francina, sagt: ”Évian ist bekannt für seine außergewöhnliche Lage zwischen dem Genfer See und den Alpen. Die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sind sehr sportbegeistert, daher sind wir stolz, dass uns der DFB als Quartier für die Nationalmannschaft ausgewählt hat und Évian somit Teil der EURO 2016 sein wird. Wir wünschen der deutschen Mannschaft alles Gute für die weitere Qualifikation und werden alles daran setzen, für sie nächsten Sommer gute Gastgeber zu sein.“

Yannick Le Hec, der General Manager des Evian Resort, sagt: „Es ist eine große Ehre für uns, mit der deutschen Mannschaft den amtierenden Weltmeister während der Euro 2016 als Gast in unserem Haus willkommen zu heißen. Wir wünschen dem DFB alles Gute für diesen Wettbewerb.”

Community

Weitere Beiträge:

Beiträge nicht gefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.