Dynamo Dresden verpflichtet Andreas Lambertz

Dynamo Dresden verpflichtet Andreas Lambertz - Foto: SPORT4Final
Dynamo Dresden verpflichtet Andreas Lambertz – Foto: SPORT4Final

 

21.05.2015 – Dynamo Dresden / SPORT4Final / Frank Zepp:

Die SG Dynamo Dresden hat am Donnerstag mit Andreas „Lumpi“ Lambertz von Fortuna Düsseldorf den zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 30-jährige defensive Mittelfeldspieler unterschrieb bei der SGD einen Zweijahresvertrag. Der Kontrakt besitzt Gültigkeit für die 3. Liga und die 2. Bundesliga und hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2017. Andreas Lambertz wird in Zukunft mit der Rückennummer 17 für Dynamo auflaufen.

„Andreas Lambertz ist ein absoluter Mentalitätsspieler, der über eine Menge Erfahrung verfügt. Ich erwarte von ihm, dass er seine Führungsqualitäten in unsere Mannschaft einbringen wird. Davon werden vor allem die jüngeren Spieler in unserem Kader profitieren“, erklärte Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus und fügte hinzu: „Ich freue mich sehr, dass sich Andreas für uns entschieden hat und den Weg gemeinsam mit uns in den kommenden Jahren gehen will. Er wird mit seinem Charakter vorangehen und eine wichtige Säule in unserer Mannschaft sein.“

„Uwe Neuhaus hat bei meiner Entscheidung eine sehr wichtige Rolle gespielt. Er wollte mich vor ein paar Jahren schon mal zu Union Berlin holen und hat bei mir damals einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Als er jetzt wieder auf mich zugekommen ist, hat er mir von Anfang an das Gefühl vermittelt, dass er mich unbedingt haben möchte. Das war für mich letztlich der ausschlaggebende Grund, zu Dynamo Dresden wechseln zu wollen. Außerdem war es mir sehr wichtig, dass meine Frau und unsere beiden Kinder den Weg mitgehen und wir als Familie gemeinsam von Düsseldorf nach Dresden umziehen werden“, sagte Andreas Lambertz am Donnerstag nach seiner Vertragsunterschrift in Dresden.

„Natürlich ist es für einen Fußballer auch etwas Besonderes, wenn er in der 3. Liga im Schnitt vor mehr als 20.000 Zuschauern Fußball spielen darf. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass es zwischen mir und Dresden passen könnte. Ich freue mich auf die kommende Saison und verbinde mit meinem Wechsel nach Dresden natürlich das Ziel, in den kommenden Jahren den Sprung mit Dynamo zurück in die 2. Bundesliga zu schaffen“, fügte „Lumpi“ mit einem Lächeln hinzu.

Andreas Lambertz wurde am 15. Oktober 1984 in Dormagen in Nordrhein-Westfalen geboren. Er begann als 6-Jähriger mit dem Fußball spielen und war in den Nachwuchsmannschaften von der SG Orken-Noithausen, Bayer Dormagen, TSV Norf, Borussia Mönchengladbach und VfR Neuss aktiv, bevor er im Jahr 2002 in die Nachwuchsschule von Fortuna Düsseldorf wechselte. Als 18-Jähriger feierte „Lumpi“ für die Fortuna in der Oberliga Nordrhein sein Profi-Debüt. Seitdem absolvierte der 1,72 Meter große Mittelfeldspieler 337 Partien und erzielte dabei 41 Treffer, mit Düsseldorf stieg er innerhalb von weniger als zehn Jahren von der damals viertklassigen Oberliga bis in die Bundesliga auf.

Kommentar verfassen