Handball WM 2021 Ägypten: Schweden mit 18er Kader

Handball WM 2021 - Team Schweden - Copyright: Karin Celander / Handbollslandslaget
Handball WM 2021 – Team Schweden – Copyright: Karin Celander / Handbollslandslaget

Handball WM 2021 Ägypten: Schweden geht mit 18 Spielern zur IHF Handball Weltmeisterschaft.

Handball WM 2021 Ägypten: Der Kapitän der Nationalmannschaft, Glenn Solberg, stellte 18 Spieler vor, die in der Qualifikation zur Europameisterschaft zunächst zweimal gegen Montenegro antreten und dann zur Handball Weltmeisterschaft nach Ägypten reisen werden. Der Kader besteht aus neun Meisterschafts-Debütanten.

Deutschland mit 20er Kader

Spielplan. Modus. Gruppen

22.12.2020 – PM SHF / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2021 Ägypten: Das schwedische Team versammelt sich am 2. Januar in Eskilstuna und trifft Montenegro sowohl auswärts (6. Januar) als auch zu Hause (9. Januar) in der EM-Qualifikation, bevor der Flug nach Ägypten am 12. Januar zusammen mit der dänischen Nationalmannschaft von Kastrup startet.

Glenn Solberg, der seine erste Meisterschaft als Kapitän der schwedischen Nationalmannschaft bestreitet, wählte 18 Spieler aus, die Schweden vertreten werden. Es ist eine Mischung aus Alt und Neu. Unter erfahrenen Spielern wie Andreas Palicka, Hampus Wanne, Max Darj, Jim Gottfridsson und Albin Lagergren gibt es auch neun Meisterschafts-Debütanten.

„Es war aus mehreren Gründen schwierig, diesen Kader auszuwählen. In erster Linie gibt es sehr viele gute schwedische Handballspieler, und dann gibt es momentan auch ganz besondere Umstände. Verletzungen, die Corona-Situation und die Belastung der Spieler sind Parameter, die wir berücksichtigen müssen, und ich habe Respekt und Verständnis für die Entscheidungen, die jeder trifft. Trotzdem denke ich, dass wir in allen Positionen mit einer Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern, die in ihren Vereins-Teams gut abschneiden, sehr gut vertreten sind“, sagte Glenn Solberg.

„Wir haben einen Kader, der immer besser werden will, der hart arbeitet und sich gegenseitig viel Erfolg wünscht. Ich freue mich sehr darauf, mich nach Neujahr mit diesem Kader zu treffen. Ich hoffe, wir können gut in das Jahr starten, vier Punkte in der EM-Qualifikation wären fantastisch, und das ist unser Ziel. Dann gehen wir zur Weltmeisterschaft, wo wir in der Gruppenphase drei gute Teams treffen. Es wird aufregend werden. Wir haben 18 Spieler ausgewählt, haben aber auch die Möglichkeit, jemanden weiter vom Brutto-Kader hinzuzuziehen, wenn wir der Meinung sind, dass dies gerechtfertigt ist“, so Solberg weiter. Die Kader der EM-Qualifikation und der Weltmeisterschaft bestehen aus 16 Spielern.

Team Schweden für EHF EURO Qualifikation und Handball WM in Ägypten:

Torhüter:

Andreas Palicka, Rhein-Neckar Löwen, 105 A-Nationalspiele / 6 Tore

Mikael Aggefors, Alborg Handball, 19/0 *

Peter Johannesson, TBV Lemgo, 14/0 *

Linksaußen:

Hampus Wanne, SG Flensburg-Handewitt, 33/79

Lucas Pellas, Montpellier HB, 15/41

Kreis:

Max Darj, Bergischer HC, 65/37

Fredric Pettersson, Montpellier HB, 56/77

Anton Lindskog, HSG Wetzlar, 14/12 *

Rechtsaußen:

Daniel Pettersson, SC Magdeburg, 28/86

Valter Chrintz, Füchse Berlin, 15/19

Rückraum links:

Alfred Jönsson, TSV Hannover-Burgdorf, 2/1 *

Jonathan Carlsbogard; TBV Lemgo, 1/1 *

Rückraum mitte:

Jim Gottfridsson, SG Flensburg-Handewitt, 90/309

Felix Claar, Alborg Handball, 9/11 *

Jonathan Edvardsson, IK Sävehof, 1/0 *

Rückraum rechts:

Albin Lagergren, Rhein-Neckar Löwen, 52/149

Linus Persson, US Ivry, 18/27 *

Lukas Sandell, Alborg Handball, 0/0 *

* = Meisterschafts-Debütant

SCHWEDENS Vorrunden-Spiele bei Handball WM:

14. Januar: Tschechische Republik (20:30 Uhr)

16. Januar: Chile (20:30 Uhr)

18. Januar: Ägypten (18:00 Uhr)

WM-Modus:

Acht Vorrunden-Gruppen zu je vier Teams, in denen die drei besten Teams jeder Gruppe die Hauptrunde erreichen (vier Gruppen zu je sechs Teams). Die beiden besten Teams jeder Hauptrunden-Gruppe erreichen das Viertelfinale. Die Gruppen A und B werden gekreuzt, C & D, E & F und G & H.

Top-Beiträge:

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

EM 2020 EHF EURO Frauen

Handball EM 2020 Frauen

Handball WM 2021 Ägypten

Handball EM 2020 Dänemark

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Bund Länder Beschluss zur Corona Pandemie

Handball EM 2020 Frauen EHF EURO

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen