HC Leipzig ohne Sieben gegen Metzingen

05.11.2013 – PM:

Maura Visser und Jule Plöger müssen operiert werden

Jule Plöger mit Muskelabriss am Becken

Vier Spielerinnen aus dem Juniorteam rücken ins Team

Nicole Roth (18) rückt auf Grund der schweren Verletzung von Jule Plöger fest in den Bundesligakader Foto: Sebastian Brauner
Nicole Roth (18) rückt auf Grund der schweren Verletzung von Jule Plöger fest in den Bundesligakader
Foto: Sebastian Brauner

Nach der heutigen Diagnose von Teamarzt Dr. Gotthard Knoll im St. Elisabeth Krankenhaus haben sich die schlimmsten Befürchtungen leider bestätigt: Maura Visser wurde heute schon von Dr. Knoll operiert, sie fällt ca. sechs Wochen aus. Torfrau Jule Plöger wird in jedem Fall 3 Monate ausfallen und muss ebenfalls operiert werden. Bei ihr wurde ein Muskelabriss am Becken diagnostiziert. „Mir kommen die Tränen. Ich bin schon 16 Jahre dabei, das habe ich in dieser Ballung noch nie erlebt, einfach unfassbar.“ sagte Manager Kay-Sven Hähner nach den Hiobsbotschaften.

Trainer Thomas Ørneborg war auch sichtlich getroffen, schaut aber genauso wie der Manager nach vorne: „Das sind schlimme Nachrichten für Jule und die ganze Mannschaft. Aber wir müssen die nächsten Herausforderungen trotzdem angehen. Jedes Spiel wird in unserer Situation ein echter Prüfstein. Mit Metzingen kommt hier eine starke Mannschaft in die ARENA, sie stehen nicht ohne Grund auf Platz fünf. Mit Minevskaja haben sie eine der besten Torjägerinnen der Bundesliga im Team, sie müssen wir stoppen. Wenn wir das Spiel gewinnen, dann wäre das eine großartige Sache und nahe an einer Überraschung.“

Mittwoch 19.30 Uhr Metzingen zu Gast – Sonntag „Endspiel“ um EC-Platz vs. Metz

Die Belastung für die Spielerinnen des HC Leipzig wird nicht weniger, in den nächsten 16 Tagen hat das Team um Kapitänin Karolina Kudlacz fünf Spiele zu bestreiten. Metzingen (06.11. um 19.30, ARENA), Metz (10.11. um 15.00, ARENA), Bad Wildungen (12.11. um 19.30 Uhr Bad Wildungen), Ljubljana (16.11. um 16.00, Ljubljana) und Koblenz (20.11. um 18.00, ARENA) heißen die Gegner in Bundesliga, Champions League und DHB-Pokal.

Tickets unter www.hc-leipzig.de und www.etix.com zum bequemen ausdrucken zu Hause und an allen Vorverkaufsstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.