Sotchi 2014: Norwegen vor Deutschland im Kombi-Team

20.02.2014 – PM Sochi 2014 / SPORT4Final:

Sotchi 2014: Nordische Kombination – Teamwettbewerb

Sportliche Klasse und Spannung wie im Einzelwettbewerb in der Nordischen Kombination – am Ende sprintete der Einzel-Olympiasieger Jörgen Graabak dem Deutschen Fabian Rießle um 0,3 Sekunden schneller über die Ziellinie für Norwegen zum Olympiasieg im Teamwettbewerb. Und noch eine Parallele: Vor der entscheidenden, letzten Kurve lag wiederum, taktisch clever, der Norweger Graabak vor Rießle, ließ ihn nicht mehr vorbei ziehen und gewann im Zielspurt. Deutschland mit der Silbermedaille und Österreichs Schlussläufer Mario Stecher, Team-Doppel-Olympiasieger von Turin 2006 und Vancouver 2010, erkämpfte die Bronzemedaille mit einem Rückstand von 3,4 Sekunden auf den Sieger. Auf Platz vier kam Frankreich mit über einer Minute Rückstand ins Ziel.

Sotchi 2014: Nordische Kombination Teamwettbewerb Zieleinlauf - Jörgen Graabak (NOR) vor Fabian Rießle (GER) - Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games
Sotchi 2014: Nordische Kombination Teamwettbewerb Zieleinlauf – Jörgen Graabak (NOR) vor Fabian Rießle (GER)
Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games

Nach dem Springen von der Großschanze lag das deutsche Team mit 7 Sekunden vor Österreich und 25 Sekunden vor Norwegen in Führung. Olympiasieger Eric Frenzel, immer noch mit gesundheitlichen Problemen, musste als erster Läufer bereits die beiden anderen Verfolger aufschließen lassen, so dass in dieser Dreiergruppe bis zum großen Finale alles zusammen blieb.   

Sotchi 2014: Nordische Kombination Teamwettbewerb - Die Dreiergruppe Jörgen Graabak (NOR) vor Fabian Rießle (GER) und Mario Stecher (AUT) - Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games
Sotchi 2014: Nordische Kombination Teamwettbewerb – Die Dreiergruppe Jörgen Graabak (NOR) vor Fabian Rießle (GER) und Mario Stecher (AUT) – Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games

Die Team-Olympiasieger Jörgen Graabak, Håvard Klemetsen, Magnus Krog und Magnus Moan gewannen die zehnte Goldmedaille für Norwegen bei den Olympischen Spielen in Sotchi 2014. Die hervorragende Silbermedaille für Deutschland errangen Eric Frenzel, Fabian Rießle, Björn Kircheisen und Johannes Rydzek. Das nordische Team kehrt nach den drei Wettbewerben in der Kombination mit einem kompletten Medaillensatz nach Deutschland zurück.

Norwegen mit Doppelsieg in der Nordischen Kombination

Norwegen mit Ole Einar Bjørndalen siegt in Mixed-Staffel

Olympiasiegerin Martina Sablikova – Claudia Pechstein Fünfte über 5.000 Meter

Video – Deutsches Haus am 19. Februar

Kommentar verfassen