Handball EM 2018: Norwegen auf Platz 5 vor Schweden


Handball EM 2018 - Norwegen vs. Schweden - AccorHotelsArena Paris Platz 5 - Foto: SPORT4FINAL
Handball EM 2018 – Norwegen vs. Schweden – AccorHotelsArena Paris Platz 5 – Foto: SPORT4FINAL

Handball EM 2018, EHF EURO Frankreich, Finalrunde in Paris – Spiel um Platz 5: 

Der entthronte Titelträger Norwegen gewann das Spiel um den fünften Platz gegen Schweden souverän mit 38:29 (22:14) Toren. Als „Woman of the Match“ wurde Torhüterin Silje Solberg (18 Paraden – 50 Prozent) aus Norwegen geehrt.

Mehr zum Thema Handball EM 2018:

Ambros Martin „Deutschlands Weg ist richtig“

Olivier Krumbholz „Nycke Groot ist eine außergewöhnliche Spielerin.“

Ambros Martin „Eine neue Motivation“

Frankreich im Halbfinale

Deutschland unterlag Niederlande

Ungarn bezwang Rumänien

Norwegen souverän gegen Spanien

Deutschland im Halbfinale – wenn ?

Norwegen demontierte Niederlande

Rumänien bezwang Spanien

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Andreas Michelmann im SPORT4FINAL Interview

Niederlande dominierte Rumänien

Deutschland unterlag Ungarn im „Foto-Finish“

Xenia Smits „Wir würden sehr gern nach Paris kommen.“

Julia Behnke „Wir sind eine totale Einheit.“

Dinah Eckerle: „Wir müssen stetig an uns weiter arbeiten.“

Ungarn chancenlos gegen Norwegen

Deutschland unter Top 10. Qualitäts-Sieg über Spanien

Andreas Michelmann: „Gutes Gefühl“

Handball EM 2018: Hauptrunde Gruppe 2 Spielplan

Deutschland in Hauptrunde. Arbeitssieg gegen Tschechien

Deutschland unterlag Rumänien

Rumänien bezwang Tschechien

Deutschland bezwang „norwegisch“ Titelverteidiger Norwegen

Niederlande siegte glücklich über Spanien

Gruppe D mit Deutschland und Europameister Norwegen

Gruppe C mit Vize-Europameister Niederlande

Handball EM 2018 Frankreich: SPORT4FINAL LIVE

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL LIVE

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live aus der AccorHotels Arena in Paris.

14.12.2018 – SPORT4FINAL LIVE aus Paris / Frank Zepp: 

Handball EM 2018, Finalrunde: 

Ab dem 10:10 (15.) zog Norwegen auf 17:10 (23.) vorentscheidend davon. Schweden kam nie mehr auf Tuchfühlung heran.

Am SPORT4FINAL-Mikro waren:

Camilla Herrem: „Wir sind nicht zufrieden, weil ein Tor gegen uns und das Halbfinale entschied. Wir kommen aber wieder.“

Isabelle Gullden: „Wenn ich die Entwicklung unseres Teams sehe, können wir nach dem vierten Platz bei der WM 2017 zufrieden sein. Immerhin haben wir gegen Russland gewonnen.“

Zuschauer: 8.639


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.