Fußball WM 2018: Deutschland führt FIFA Weltrangliste an

  • 18
  •  
  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    24
    Shares

Fußball EM 2016: Reinhard Grindel - Treffen der DFB-Europameister von 1996 in Paris - Foto: Getty Images
Fußball EM 2016: Reinhard Grindel – Treffen der DFB-Europameister von 1996 in Paris – Foto: Getty Images

Fußball WM 2018 Russland: Die zahlreichen Freundschaftsspiele im Vorfeld der FIFA Fußball Weltmeisterschaft in Russland haben in der FIFA Weltrangliste für Bewegung gesorgt.

Während Deutschland (1, unverändert) die Tabelle vor Brasilien (2, unverändert) weiterhin anführt, haben Polen (8, plus 2) und Uruguay (14, plus 3) in den Top 20 Boden gut gemacht und damit weiteres Selbstvertrauen für die Fußball Weltmeisterschaft in Russland getankt.

Mehr zum Thema DFB Nationalmannschaft:

Fußball WM 2018: FIFA-Präsident Gianni Infantino im Video-Interview

Fußball WM 2018: Die DFB Mannschaft ist „United by football“

Fußball WM 2018: Joachim Löw „Manuel Neuer hat gute Form erreicht“

Deutschland unterlag Österreich bei Neuer-Comeback

Deutschland – Vorläufiger 27er Kader für Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland

Joachim Löw und Oliver Bierhoff verlängern beim DFB

07.06.2018 – PM FIFA / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Fußball WM 2018 Russland: Neu unter den besten 20 Nationen ist auch Wales (18, plus 3). Weitere Aufsteiger sind El Salvador (72, plus 13), Aserbaidschan (105, plus 21), Neuseeland (120, plus 13), Kosovo (141, plus 11) und Papua-Neuguinea (166, plus 14).

Gleich vier Länder – Syrien (73, plus 3), Libanon (79, plus 3), Kosovo (141, plus 11) und Gibraltar (195, plus 1) – haben zudem ihre historisch beste Klassierung erreicht.

Abwärts ging es hingegen für Spanien (10, minus 2), das mit Polen die Plätze getauscht hat, Tunesien (21, minus 7) sowie für die Turks- und Caicos-Inseln (206, minus 4), die mit null Punkten zusammen mit Anguilla, den Bahamas, Eritrea, Somalia und Tonga neu das Schlusslicht bilden.

FIFA Weltrangliste Top 10 mit Punkten:

  1. Deutschland 1.558

  2. Brasilien 1.431

  3. Belgien 1.298

  4. Portugal 1.274

  5. Argentinien 1.241

  6. Schweiz 1.199

  7. Frankreich 1.198

  8. Polen 1.183

  9. Chile 1.135

  10. Spanien 1.126


  • 24
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.