Handball WM 2017: Dr. Hassan Moustafa „Gleiches Niveau bei Frauen- und Männer-Handball“

  • 66
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    67
    Shares


DHB-Präsident Andreas Michelmann und IHF-Präsident Dr. Hassan Moustafa - Handball WM 2017 Deutschland - Abschluss-Pressekonferenz am 17.12.2017 - Foto: SPORT4FINAL
DHB-Präsident Andreas Michelmann und IHF-Präsident Dr. Hassan Moustafa – Handball WM 2017 Deutschland – Abschluss-Pressekonferenz am 17.12.2017 – Foto: SPORT4FINAL

Handball WM 2017 Deutschland: IHF-Präsident Dr. Hassan Moustafa äußerte sich am Finaltag der Handball-Weltmeisterschaft in einem Interview mit SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp zum Championat in Deutschland.

Handball WM: Dr. Hassan Moustafa „Es war eine der besten Weltmeisterschaften.“

Handball WM 2017 Deutschland: Andreas Michelmann „Ziel: Weltspitze in 6 bis 8 Jahren“

Handball WM 2017 Deutschland: Rangliste und Statistiken

Handball WM 2017 Deutschland: All-Star-Team der Weltmeisterschaft

Handball WM 2017 Finale: Frankreich entthronte Schweden sensationell

Handball WM 2017 Halbfinale: Frankreich bezwang Schweden

Handball WM 2017 Halbfinale: Norwegen „überrollte“ Niederlande

Handball WM 2017 Deutschland: SPORT4FINAL LIVE

Handball EM 2018 Kroatien: SPORT4FINAL

20.12.2017 – SPORT4FINAL LIVE / Frank Zepp:

Handball WM 2017 Deutschland:

Herr Präsident, wie haben Sie die Handball-Weltmeisterschaft von der Organisation und Atmosphäre gesehen?

Dr. Hassan Moustafa: „Wir müssen verschiedene Dinge unterscheiden. Die Organisation war ausgezeichnet. Alle Beteiligten haben sehr viel getan. Die Organisation mit den vielen Erfahrungen hat uns viel in den Sitzungen geholfen. Die Hauptsache für uns, der internationalen Handball-Föderation, war, dass die Delegationen, Trainer und Spielerinnen sowie die Zuschauer und Medien mit der Weltmeisterschaft hoch zufrieden sind. Auch die hohe Zuschauerzahl gegenüber der Weltmeisterschaft in Dänemark macht uns zufrieden. Es war eine der besten Weltmeisterschaften.“

Wie beurteilen Sie das Abschneiden der deutschen Mannschaft?

Dr. Hassan Moustafa: „Schade für die deutsche Mannschaft, weil einige Spielerinnen verletzt sind und es dadurch im Turnier für Deutschland nicht weiter gegangen ist.“

Ist das Niveau im Frauen-Handball genauso hoch wie im Männer-Handball?

Dr. Hassan Moustafa: „Ja. Ich hoffe, dass die Fans das verstehen. Das ist sehr wichtig für uns. Ich kenne keinen Unterschied zwischen Frauen- und Männer-Handball. Meiner Meinung nach ist beides vom Niveau her gleich. Ich hoffe, dass die Zuschauer und die Medien das auch verstehen und unterstützen.“

Vielen Dank für das Interview, Herr Präsident, und viel Erfolg.



  • 66
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    67
    Shares
  • 67
    Shares

Written by 

Journalistische Live-Berichterstattung von internationalen Top-Höhepunkten: - Handball EM 2018 der Männer in Kroatien - Handball WM 2017 der Frauen in Deutschland - Handball WM 2017 der Männer in Frankreich - Handball EHF EURO 2016 der Frauen in Schweden - Handball EHF Champions League Final4 2016 und 2017 der Frauen in Budapest und der Männer in Köln - Handball-EM der Männer 2016 in Polen - Handball-WM der Frauen 2015 in Dänemark - Handball-WM der Frauen 2013 in Serbien - Handball: EHF-Cup Final4 der Männer 2014 und 2015 in Berlin - Handball-EM der Frauen 2014 in Ungarn / Kroatien - Volleyball: Champions League Final Four 2015 der Männer in Berlin - Handball: DHB-Pokal Final Four 2015 und 2017 in Hamburg - Fußball: UEFA Champions League Finale 2015 der Frauen in Berlin - Handball: Champions League Final4 2015 der Männer in Köln

Mehr Beiträge

Kommentar

Vielen Dank.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Webseite "https://www.SPORT4FINAL.de" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen