Handball: SG Flensburg-Handewitt Remis gegen TBV Lemgo-Lippe

SG Flensburg Handewitt - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 - Copyright: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg Handewitt – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020-2021 – Copyright: SG Flensburg-Handewitt

Handball Bundesliga Männer: SG Flensburg-Handewitt vs. TBV Lemgo-Lippe.

Nach 44 Heimsiegen in der LIQUI MOLY HBL verließ die SG Flensburg-Handewitt zum ersten Mal seit über drei Jahren die FLENS-ARENA nicht als Gewinner. Erst in den Schlusssequenzen rettete sie gegen den TBV Lemgo-Lippe ein 27:27 (14:12).

Eine Serie geht weiter: Die SG ist nunmehr seit 46 Spielen zu Hause ungeschlagen. Die besten Torschützen waren Johannes Golla und Magnus Rod mit je sechs Treffern.

21.02.2021 – PM SGFH / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga Männer: Das erste Heimspieltor im Jahr 2021 erzielte Magnus Rød. Der Linkshänder war in den ersten Minuten sehr präsent und markierte mit dem 4:3 bereits seinen dritten Treffer. Fast schon artistisch der Einsatz von Johannes Golla, als er den knapp über den Boden fliegenden Ball noch aufnehmen konnte und diesen mit der Rückhand ins Gehäuse schmetterte. Sonst lief es im Angriff oft nicht so rund wie noch am Donnerstag in Berlin. Beim 6:6 nahm Maik Machulla sein erstes Team-Timeout. Goran Sogard agierte nun als dritter Rechtshänder im Rückraum. Magnus Rod brauchte eine Pause. Die 6:0-Abwehr arbeite gut, vorne klappte es mit den Kreisanspielen. Simon Hald traf zum 10:8. Lemgo glich noch mehrmals aus, doch in der letzten Minute des ersten Durchgangs stellten Goran Sogard und Johannes Golla ein Zwei-Tore-Polster her.

Mit Wiederbeginn war der kleine Vorsprung schnell Makulatur. Es war ein heißer Tanz gegen einen Gegner aus Ostwestfalen, der kräftig dagegenhielt. Er trug seine Angriffe kontrolliert vor, auch mit sieben Feldspielern. Dagegen trauerte die SG einigen guten Chancen nach. Plötzlich hieß es 18:21. Der Heimnimbus wackelte bedächtig. Maik Machulla rief eine taktische Besprechung ein. Sein Team deckte zwischenzeitlich in der 5:1-Formation, die klassische 6:0-Abwehr genoss aber das größere Vertrauen. Benjamin Buric führte sich mit einer Doppelparade ein. Mads Mensah übernahm Verantwortung und verkürzte auf 24:25. Gleich darauf errangen die SG Akteure den Ball am eigenen Wurfkreis. Jim Gottfridsson traf aus großer Distanz zum Gleichstand. Es war reine Nervensache. Die Schiedsrichter hatten schon passives Spiel angezeigt, als Mads Mensah neun Sekunden vor Ultimo mit einem gewaltigen Geschoss das 27:27-Remis rettete.

Statistik:

SG Flensburg-Handewitt vs. TBV Lemgo-Lippe 27:27 (14:12)

SG Flensburg-Handewitt: Buric (5 Paraden, ab 41.), Bergerud (6 Paraden) – Golla (6), Hald (1), Svan (1), Wanne (1/1), Jøndal (1), Steinhauser (2), Mensah (4), Søgard (1), Gottfridsson (4), Møller, Rød (6)

TBV Lemgo-Lippe: Johannesson (6 Paraden), van den Beucken (1 Parade) – Elisson (5/3), Kogut, Simak, Carlsbogard (6), Schagen, Timm (1), Hangstein (2), Zerbe (7), G. Guardiola (2), Blaauw, Geis, Baijens (4)

Schiedsrichter: Blümel/Loppaschewski (Berlin); Zeitstrafen: 4:4 Minuten (Golla 4 – Guardiola 2, Timm 2); Siebenmeter: 1/1:3/3; Zuschauer: 0

Spielverlauf: 1:0 (1.), 1:2 (2.), 3:2 (5.), 5:3 (9.), 5:5 (10.), 6:6 (15.), 7:7 (17.), 9:7 (20.), 10:8 (22.), 10:10 (25.), 11:11 (28.), 12:12 (29.) – 15:13 (32.), 15:15 (34.), 17:16 (38.), 17:18 (42.), 18:19 (43.), 18:21 (45.), 20:22 (47.), 21:24 (49.), 23:24 (52.), 25:25 (55.), 25:27 (58.)

Top-Beiträge:

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Axel Kromer „Mit Gislason auf sehr gutem Weg“

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Kommentar: Wird ein Weltmeister ermittelt ?

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen