Handball 2. Bundesliga: HC Leipzig schlug TV Aldekerk

HC Leipzig - Handball 2. Bundesliga und DHB-Pokal Saison 2021-2022 - Foto: HC Leipzig
HC Leipzig – Handball 2. Bundesliga und DHB-Pokal Saison 2021-2022 – Foto: HC Leipzig

Handball 2. Bundesliga: Der HC Leipzig gewann das Nachholspiel gegen den Tabellenletzten TV Aldekerk mühevoll mit 31:29 (Halbzeit 16:16) Toren.

24.04.2022PM HCL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball 2. Bundesliga HC Leipzig: Mühevoll, weil die Sächsinnen nach den beiden nächsten Verletzungen zweier Stammkräfte (Sharleen Greschner und Lotta Röpcke), erneut umbauen mussten und weil die als Absteiger feststehenden Gäste ohne Druck befreit und selbstbewusst aufspielten. Die Gäste nutzten die Unsicherheiten des HC Leipzig und marschierten immer wieder sehr leicht durch die Leipziger Abwehr.

Nach wechselnder Führung ging Aldekerk sogar mehrfach mit zwei Toren in Führung. Beim 14:16 in der 28. Minute durch einen verwandelten Strafwurf von Stefanie Beugels (mit 12/6 Toren Topscorerin des Spiels). Im Gegenzug scheiterte Pauline Uhlmann mit ihrem Siebenmeter-Wurf. Trotzdem schafften die HCL-Mädels mit einer Energieleistung und mit dem ersten Bundesligator von Leonie Spott (gerade 17 Jahre alt geworden) den Ausgleich zum 16:16.

Im zweiten Durchgang sahen die 235 Zuschauer ein enges und umkämpftes Spiel, in dem der HC Leipzig am Ende sowohl seine Qualität als auch seine kämpferischen Tugenden ausspielte. Beste Werferin war bei Leipzig Julia Weise mit 8 Toren. HCL-Trainer Fabian Kunze verwies zurecht auf die Moral seiner Schützlinge. „Das erwartet schwere Spiel gegen einen Gegner, der frei aufspielen konnte und 60 Minuten gekämpft hat. Genau das hat auch unser Team bis zum Ende vorbildlich. Ein großes Kompliment an die Mädels. Wir haben einen Sieg in der 2. Bundesliga eingefahren und sind nicht so arrogant, das als selbstverständlich hinzunehmen.“

HC Leipzig: Anna Kröber, Annabell Krüger, Charley Zenner; Pauline Uhlmann (3/1), Lara Seidel (1), Leoni Spott (1), Julia Weise (8), Emma Gutseel, Emily Glimm (2), Kim-Angelina Lang (1), Lilli Röpcke (4), Jacqueline Hummel (5/3), Stefanie Hummel (3), Wiebke Meyer (3), Marlene Freya Berg – Trainer: Fabian Kunze

TV Aldekerk: Nora Kothen, Tugce Cengiz; Angelina Huppers (5), Puck Verlinden (1), Fabienne Huppers, Julia Albin, Lina Nebel, Hannah Nunnendorf (3), Minke van Katwijk, Svenja Rottwinkel (3), Mariel Stefanie Beugels (12/6), Pam Korsten (3), Mailin Strunz (2) – Trainerin: Yvonne Fillgert

Siebenmeter: HCL 4/5; TVA 6/6. Strafminuten HCL 8; TVA 4

Top-Beiträge:

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig

Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

Handball EHF EURO 2022 Frauen

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Fußball WM 2022 Katar

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.